Kreis Unna wieder in Inzidenzstufe 1

Der Kreis Unna ist nun wieder in Inzidenzstufe 1.
  • Der Kreis Unna ist nun wieder in Inzidenzstufe 1.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Im Kreis Unna wächst seit Wochen wieder Stück für Stück die Zahl der Corona-Infizierten. Der Inzidenzwert knackte den Schwellenwert von 10, deshalb ist ab heute wieder die Inzidenzstufe 1 in Kraft.

Der Kreis hatte rund einen Monat nur eine kleine Zahl von Corona-Infektionen und war deshalb in Inzidenzstufe 0, doch seit mehr als einer Woche bleibt die Inzidenz über dem Schwellenwert von 10. Das Land Nordrhein-Westfalen stellte das nun offiziell fest und damit ist der Kreis nun wieder in Inzidenzstufe 1.  Wie Uwe Hasche, Kreis-Gesundheitsdezernent, betont, machten die aktuellen Infektionszahlen deutlich, dass die Corona-Pandemie nicht überwunden sei und so appelliert er an die Impfbereitschaft der Menschen im Kreis. Impftstoff stehe ausreichend bereit und Kreis und Ärzte machten unkomplizierte Angebote. „Um eine Corona-Schutzimpfung zu erhalten, muss man noch nicht einmal krankenversichert sein“, erklärt Hasche.

Inzidenzstufe 1 - das sind die neuen Maßnahmen

Das Land bestimmt in der Coronaschutzverordnung, was erlaubt ist und mit dem Rückfall in Inzidenzstufe 1 verschärfen sich die Maßnahmen wieder im Kreis Unna. Treffen im öffentlichen Raum sind ohne Grenze für Personen aus fünf Haushalten erlaubt, zudem Treffen im öffentlichen Raum für bis zu höchstens hundert Personen mit Testnachweis aus bis zu - im Extremfall - hundert Haushalten. Restaurants dürfen weiter ohne Test öffnen, es besteht aber Platzpflicht. Schwimmbäder, Saunen und Indoor-Spielplätze dürfen mit einer Grenze bei der maximalen Besucheranzahl für Geimpfte, Getestete oder Genesene öffnen, in Freibädern besteht keine Pflicht für Tests. Aktionen in der Kinder- und Jugendarbeit  sind innen mit bis zu dreißig und außen mit bis zu fünfzig Menschen ohne Test erlaubt, Ferien-Aktionen und Ferienreisen sind mit Testnachweis oder einem Selbsttest unter Aufsicht. Partys und ähnliche Feiern sind im Freien ohne Mindestabstand und ohne Maske mit bis zu hundert Gästen und innen mit bis zu fünfzig Gästen erlaubt - aber nur mit Testnachweis und einfachem Nachweis der Kontakte. Das Land Nordhrein-Westfalen nennt weitere Einschränkungen auf seiner Internetseite. Die Inzidenz im Kreis Unna stand am Donnerstag laut Robert-Koch-Institut bei 18,7.

Thema "Corona" im Lokalkompass:
> Corona-Krise wirft Familie aus der Bahn

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

Daniel Magalski auf Facebook
Daniel Magalski auf Instagram
Daniel Magalski auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen