FDP Lünen stellt sich neu auf
Pascal Rohrbach neuer Vorsitzender der FDP Lünen

3Bilder

Nach über 10 Jahren an der Spitze der Lüner Liberalen hat Dr. Norbert Katte den Staffelstab am Montagabend an den neu gewählten Vorsitzenden Pascal Rohrbach übergeben.
Der neu gewählte Vorstand kann sich über eine gut aufgestellte Partei freuen, denn die Zahl der Mitglieder ist derzeit so hoch wie noch nie. Ergänzt wird der Vorstand durch Ludger Auferoth (Stellvertretender Vorsitzender), Frank Ahlrichs (Schatzmeister) und die beiden Beisitzer Michael Blandowski und Klaus Rausch.

Der Generationswechsel soll mit dazu beitragen, die Partei noch zukunftsfähiger zu machen. „Mein Ziel ist es, die FDP und ihre Politik wieder präsenter und erkennbarer in der Öffentlichkeit, im Rat und bei den Bürgerinnen und Bürger in Lünen zu machen. Strategien und Lösungen werden wir dafür in den nächsten Tagen und Wochen gemeinsam erarbeiten.“, so der neue Vorsitzende Pascal Rohrbach.
Ein Schritt auf diesem Weg ist die baldige Eröffnung der Geschäftsstelle in der Bäckerstr. und die endgültige Einführung der Stadtteilbeauftragten.

Die FDP Lünen freut sich bereits jetzt darauf, mit den Bürgerinnen und Bürgern in Dialog zu kommen. Fragen, Anregungen, Verbesserungsvorschläge, Wünsche und Sorgen nimmt die Partei jederzeit gerne entgegen. Gerne persönlich, telefonisch unter 02306 2099995 oder per e-Mail an Stadtverband@FDP-Luenen.de.

Die FDP Lünen blickt außerdem mit Freude darauf, dass der NRW-Spitzenkandidat für die Europawahl Moritz Körner MdL unsere Stadt Lünen am 01.05.2019 besuchen wird, denn Europa ist Garant für Sicherheit und Wachstum.

Autor:

Pascal Rohrbach aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.