Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Reinhard Zeiger am GFL-Bürgertelefon

Ratsherr Reinhard Zeiger freut sich am Sonntag von 17 bis 19 Uhr über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.
  • Ratsherr Reinhard Zeiger freut sich am Sonntag von 17 bis 19 Uhr über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.
  • hochgeladen von Alexander Ebert

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 3. Februar, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Reinhard Zeiger erreichbar.

Der Ratsherr aus Horstmar kümmert sich u. a. um die Themengebiete Sicherheit und Ordnung sowie Bürgerservice und Soziales. Apropos Horstmar: Die GFL-Fraktion spricht sich für den Erhalt des Kleinbecker Park aus. Welche Meinung haben Sie zu dem Thema? Oder brennen Ihnen andere Themen unter den Nägeln? Ratsherr Reinhard Zeiger freut sich am Sonntag über Anrufe zu allen Aspekten der Lüner Kommunalpolitik.

Die GFL ist unter buero@gfl-luenen.de erreichbar und im Internet präsent unter GFL Lünen

Autor:

Alexander Ebert aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.