Schulen weiter dicht, nachts kein Kontakt

Die Eintrittskarte für einen Einkauf im Einzelhandel vor Ort bleibt im Kreis Unna ein negativer Corona-Schnelltest.
  • Die Eintrittskarte für einen Einkauf im Einzelhandel vor Ort bleibt im Kreis Unna ein negativer Corona-Schnelltest.
  • Foto: Magalski / Themenbild
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Schulen im Kreis Unna bleiben dicht, nachts sind Treffen mit Personen aus anderen Haushalten bis auf Ausnahmen verboten und für den Handel ändert sich vorerst nichts - unter anderem diese Punkte beschloss der Krisenstab des Kreises Unna als Reaktion auf den neuen hohen Inzidenzwert.

Der Inzidenz, also die Zahl derer, die sich unter hundertausend Einwohnern innerhalb einer Woche neu mit dem Corona-Virus infizieren, knackte im Kreis in der Nacht den Wert von 200. Der Krisenstab diskutierte deshalb am Nachmittag über Schritte, um die Infektionen zu senken und verzichtet dabei auf Ausgangssperren. Im Kontakt zu anderen Menschen verschärft der Kreis Unna aber die Vorschriften: Treffen im privaten Bereich sind nur noch mit maximal fünf Personen erlaubt, dazu zählen aber nicht Kinder bis zum Alter von vierzehn Jahren. Im Zeitraum von 21 bis 5 Uhr ist Kontakt zu Personen aus anderen Haushalten verboten, erlaubt ist er zum Beispiel Lebenspartner, für medizinische Gründe, um Kranke und Sterbende zu betreuen oder bei der Arbeit. Im Einzelhandel ändert sich aktuell zunächst nichts, mit Schnelltest und Termin dürfen Kunden weiter in die Geschäfte.

Kitas im Notbetrieb

Schüler sollten in der kommenden Woche im Wechselunterricht an die Schulen zurückkehren, nun bleibt es für alle - mit Ausnahme von Abschlussklassen - beim Distanzunterricht. Kitas wechseln in den Notbetrieb, betreut werden können hier nur noch Kinder von Eltern mit Berufen in der kritischen Infrastruktur. Der Kreis wird, um die neuen Vorschriften durchzusetzen, eine Allgemeinverfügung erlassen, diese tritt voraussichtlich am Samstag um Mitternacht in Kraft.

Thema "Corona-Virus" im Lokalkompass:
> Feier: Gast attackiert Polizisten

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

Daniel Magalski auf Facebook
Daniel Magalski auf Instagram
Daniel Magalski auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen