Stadt stoppt Warteschleifen-Problem

Wer Ausweise braucht, muss persönlich ins Bürgerbüro, andere Anliegen klärt unter Umständen auch ein Anruf.
  • Wer Ausweise braucht, muss persönlich ins Bürgerbüro, andere Anliegen klärt unter Umständen auch ein Anruf.
  • Foto: Magalski / Archiv
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Im Rathaus hat das Warten in der Warteschleife ein Ende! Ein Dienstleister unterstützt nun das Bürgerbüro. Im Test unserer Redaktion dauerte es nur noch fünfzehn Sekunden, dann war eine Mitarbeiterin am Telefon.

Das Problem mit der Wartezeit am Telefon des Bürgerbüros - teils mehrere Stunden - schilderten nach dem Bericht unserer Redaktion in den sozialen Netzwerken nicht nur andere Leser, auch im Rathaus wusste man um die Situation, suchte nach Abhilfe. Benedikt Spangardt noch einmal, dieses Mal mit guten Nachrichten: Die Stadt hat, um die Situation für die Bürger zu verbessern, nun einen externen Telefondienstleister. Anrufer können den Mitarbeitern ebenfalls unter 02306 / 104 20 30 den Grund ihres Anrufs schildern und bekommen einen Rückruf von einem Mitarbeiter der Stadtverwaltung. Der Telefon-Service werde zunächst einen Monat lang getestet, nach der Wahl beurteilt die Stadt dann erneut die Situation. Termine für das Bürgerbüro gebe es direkt online unter www.luenen.de/terminvereinbarung, so die Stadt. Die Nummer des Bürgerbüros sollte nur wählen, wer eine Frage an das Bürgerbüro hat, so die Stadt, denn bei Beschwerden oder Hinweisen an die Stadtverwaltung hilft das Bürgertelefon unter 02306 / 104 20 20. Kontakt zum Bürgertelefon-Team gibt es auch per App oder unter buergertelefon@luenen.de per E-Mail.

Thema "Bürgerbüro" im Lokalkompass:
> Warteschleife im Bürgerbüro nervt Lüner

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

Daniel Magalski auf Facebook
Daniel Magalski auf Instagram
Daniel Magalski auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

35 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen