Städte beraten über Feuerwerk-Verbot

Feuerwerk wird zu Silvester nicht verboten, in Lünen und Selm gibt es auch keine Hotspots.
  • Feuerwerk wird zu Silvester nicht verboten, in Lünen und Selm gibt es auch keine Hotspots.
  • Foto: Magalski / Themenbild
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Feuerwerk darf auch in der Corona-Pandemie das neue Jahr einläuten - doch die Städte in Nordrhein-Westfalen können Verbote aussprechen für besondere Plätze. In Lünen und Selm berieten zu diesem Thema die Krisenstäbe.

Die Corona-Schutzverordnung, die in ihrer neuen Version am 1. Dezember in Kraft trat, verbietet Feuerwerk nicht komplett, untersagen sollen die Behörden vor Ort aber den Einsatz von Pyrotechnik auf Straßen und Plätzen, wenn Gruppenbildung zu erwarten sei, schreibt das Land. In Selm und Lünen wird es  keine Verbotszonen geben, denn Bereiche, in denen Menschenansammlungen zu erwarten sind, gebe es nicht, so die Pressesprecher der Städte im Gespräch mit unserer Redaktion. Lünen und Selm appellieren aber noch einmal an alle Bürger, sich an die Vorschriften zu halten, Kontrollen plane man auch für die Silvester-Nacht.

Thema "Corona" im Lokalkompass:
> Ticker zur Corona-Situation im Kreis Unna

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

Daniel Magalski auf Facebook
Daniel Magalski auf Instagram
Daniel Magalski auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen