Ausflugstipp: Naturwildpark Granat

Das Wildgehe bietet den Besuchern Naturerlebnisse aus nächster Nähe.
  • Das Wildgehe bietet den Besuchern Naturerlebnisse aus nächster Nähe.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Luchs und Hase sagen sich in den Wäldern am Rande von Haltern gute Nacht, die Schweine freuen sich über Leckerchen und der Nandu streckt neugierig seinen Kopf aus dem Gehege. Im Naturwildpark Granat erleben die Besucher die wilde Welt aus nächster Nähe.

Tier müsste man sein, denn in diesem Wildpark streifen die "Bewohner" auf einer Fläche mit der Größe von über fünfzig Fußballfeldern durch die Natur des Münsterlandes. Wölfe und Luchse natürlich in eigenen Bereichen, sonst enden Kaninchen und Kollegen als Abendbrot. Im Gehege bei Damwild, Rotwild, Sikawild und Muffelwild aber gibt's keine Zäune. Die Tiere fressen den Besuchern aus der Hand, lassen sich mit etwas Geduld streicheln - und stöbern auf der Suche nach Futter gerne auch mal in Kinderwagen und Taschen. Die Schweinchen-Bande im Freilauf-Gehege in der Nachbarschaft fordert nicht weniger vehement ihr Futter und Aufmerksamkeit. Kinder kommen ein paar Meter weiter auf dem Spielplatz auf ihre Kosten. Sonntags gibt es im Wildpark ein ganz besonderes "Heulight". Wolf-Experte Jos de Bruin heult mit den Wölfen um die Wette. Hunde sind im Park nicht gestattet, Grund sind die vielen freilaufenden Tiere.

Information

Naturwildpark Granat
Granatstraße 626
45721 Haltern-Lavesum

Telefon 0 54 51 / 32 26
Homepage www.naturwildpark.de

Öffnungszeiten:- Stand März 2016 -
jeden Tag von 10 Uhr bis 18 Uhr
Heiligabend und Silvester von 10 bis 16 Uhr
Wintermonate bis Einbruch der Dämmerung

Weitere Freizeittipps?

>>> Bruchhauser Steine

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

Daniel Magalski auf Facebook
Daniel Magalski auf Instagram
Daniel Magalski auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen