Corona-Hilfe: Anruf ist ein neuer Trick

Der Anruf zu Corona-Hilfen ist ein neuer Trick.
  • Der Anruf zu Corona-Hilfen ist ein neuer Trick.
  • Foto: Magalski / Themenbild
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Elke Wöstmann ist schnell klar, das beim Anruf der "Finanzzentrale" etwas nicht stimmt: Die Computer-Stimme am Telefon, die etwas von Corona-Hilfen erzählt, ist ein neuer Trick.

Elke Wöstmann ist Angestellte in einer Firma und sieht als solche keinen Grund für ein Gespräch zu diesem Thema. "Corona-Hilfen habe ich nie beantragt, warum also sollte mich jemand dazu anrufen", schürte der Anruf sofort das Misstrauen der Lünerin. Von "Finanzzentrale" ist in dem Text vom Band laut Wöstmann die Rede, es ist wohl der Versuch eines offiziellen Anstrichs. Elke Wöstmann legt auf und informiert die Polizei. E-Mails, mit denen Kriminelle sensible Daten erfahren wollen, sind eine dem Bundesfinanzministerium bekannte Masche, neu sind die Anrufe in dieser Form. Im Internet datieren die ersten Berichte über die Telefonnummer aus Amerika und die Computer-Stimme auf Ende Februar, doch von Stunde zu Stunde berichten mehr Menschen von identischen Vorfällen. Betroffene, die Corona-Hilfen beantragt haben, werden vom Bundesfinanzministerium aber weder am Telefon noch in E-Mails kontaktiert, erklärt eine Sprecherin des Ministeriums im Gespräch mit unserer Redaktion. "Wer Anrufe dieser Art bekommt, sollte deshalb nicht darauf eingehen", so die Sprecherin.

Thema "Corona" im Lokalkompass:

> Corona-Patienten leiden seit Monaten

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

Daniel Magalski auf Facebook
Daniel Magalski auf Instagram
Daniel Magalski auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen