Eis-Platten sind eine tödliche Gefahr

Eis-Stücke am Fahrbahnrand - auch sie stammen wohl von der Plane eines Lasters.
5Bilder
  • Eis-Stücke am Fahrbahnrand - auch sie stammen wohl von der Plane eines Lasters.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Die Nacht war kalt, das Thermometer steht bei zwei Grad unter dem Gefrierpunkt. Vom Dach eines Lasters lösen sich Platten aus Eis, zerschellen Fahrbahn und verfehlen nur knapp ein dahinter fahrendes Auto. Situationen wie diese zwischen Lünen und Selm sind im Winter keine Seltenheit - und im schlimmsten Fall eine tödliche Gefahr.

Eis-Stücke säumen auch am ersten Tag der neuen Woche immer wieder die Fahrbahnränder in Lünen, andere Brocken trafen die Gehwege, in mindestens einem Fall im Bereich einer Ampel.  Das Eis, das vor allem in den Kurven an viel befahrenen Strecken zu finden ist, stammt wohl auch hier meist von Lkw-Planen oder kleineren Auto-Anhängern. Die Polizei warnt seit Jahren, denn die Platten werden besonders bei höheren Geschwindigkeiten, etwa auf der Autobahn, zu echten Geschossen. Fahrer, die vor Fahrtantritt nicht Eis oder auch Schnee vom Dach entfernen, riskieren hohe Strafen - und wenn Menschen verletzt werden oder durch eine Eis-Platte zu Tode kommen, wird aus der vermeintlich kleinen Schlamperei schnell eine Straftat.

Thema "Winter" im Lokalkompass:
> Schnee - die Bilder des Express-Winters

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

Daniel Magalski auf Facebook
Daniel Magalski auf Instagram
Daniel Magalski auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen