Experten helfen Familien seit 40 Jahren

Das Team der Beratungsstelle, hier mit Leiterin Cornelia Köllner (2.v.r.) und der stellvertretenden Geschäftsführerin Heike Hohmann, hilft seit 40 Jahren.
  • Das Team der Beratungsstelle, hier mit Leiterin Cornelia Köllner (2.v.r.) und der stellvertretenden Geschäftsführerin Heike Hohmann, hilft seit 40 Jahren.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Scheidung, Streit, Probleme mit den Kindern: Seit 40 Jahren hilft die Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder, wenn es Zuhause nicht mehr rund läuft. Am Freitag wurde Geburtstag gefeiert.

Es war nicht ganz leicht, als die Beratungsstelle der Caritas im Oktober 1972 an den Start ging. Hing der Haussegen schief, war das eher Privatsache. Denn es galt schnell als Versagen und Eltern schämten sich, wenn es Erziehungsprobleme gab. Das ist heute anders. "Eltern holen sich schneller Hilfe", ist Cornelia Köllner, die Leiterin der Beratungsstelle, froh. Denn oft sei es ratsam, schon bei "Kleinigkeiten" des Alltags Hilfe zu suchen, damit erst gar keine großen Probleme entstehen. Die Themen sind vielfältig. War in den 70er-Jahren Bettnässen bei Kindern ein großes Problem, ging es ein Jahrzehnt später oft um Scheidungen. Im Laufe der Jahre haben sich die Themen verändert. Mobbing, Handyschulden Erziehungsprobleme gehören heute zum Alltag. Eine 15-Jährige kommt in die Sprechstunde, weil sie sich durch Ritzen selbst verletzt. Und ein Vater, weil er seinem Kind eine Ohrfeige gegeben hat. "Die Erziehungsberatung war eine kluge Entscheidung", so Raimond Pröger, Referatsleiter Erziehungshilfe beim Caritasverband für das Erzbistum Paderborn, bei der Jubliläumsfeier im Pfarrzentrum St. Marien. Er betonte: "Die Erziehungsberatung wird weiter dringend gebraucht." Die Beratung in den offenen Sprechzeiten in Lünen, Selm und Werne ist kostenlos. Im Laufe der Jahre konnte die Erziehungsberatung mehr als 20.000 Kindern, Jugendlichen und Eltern mit Informationen und Ratschlägen unterstützen. Kontakt unter Telefon 02306 / 700 424.

Mehr zum Thema:
>Schnelle Hilfe für Kinder in Not

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.