Gaumenfreu[n]de der Stadt-Insel in Lünen bringen Kochbuch mit 100 Rezepten heraus

Daniela Schmälzger (4.v.l.) und Sandra Koert (2.v.r.) von den Gaumenfreu[n]den stellen den Schülern das fertige Produkt vor und bedanken sich in süßer Form. ^Foto: Stadt-Insel
  • Daniela Schmälzger (4.v.l.) und Sandra Koert (2.v.r.) von den Gaumenfreu[n]den stellen den Schülern das fertige Produkt vor und bedanken sich in süßer Form. ^Foto: Stadt-Insel
  • hochgeladen von Lokalkompass Lünen / Selm

Zum zehnjährigen Bestehen der Gaumenfreu[n]de, der Kochgruppe aus der Stadt-Insel, entstand zum Wunsch nach einem eigenen Logo auch die Idee, ein Kochbuch mit Rezepten herauszubringen. Gesagt, getan. Und da guter Rat nicht immer teuer ist, wandten sich die 14 Köchinnen Hilfe suchend an die Schüleragentur „PICTUR“ des Pictorius-Berufskolleg in Coesfeld.

Die Schüler des Bildungsganges Gestaltungstechnik trafen sich einige Male mit den Gaumenfreu[n]den, um durch gezielte Analyse herauszufinden, welche konkreten Vorstellungen die Hobbyköchinnen hatten.

Alle Kochrezepte in geselliger Runde getestet

Aus einer Reihe von Vorschlägen konnten die Gaumenfreu[n]de schließlich auswählen und mit der Arbeit am Kochbuch beginnen, das mittlerweile fertiggestellt ist. Im Kochbuch finden sich Rezepte, die im Laufe der vergangenen zehn Jahre zusammen zubereitet und natürlich im Anschluss in geselliger Runde getestet wurden.

Verkauf startet  beim Benefizdinner in der Stadt-Insel

Anlässlich des diesjährigen Benefiz-Dinners am 10. November in der Stadt-Insel startete nun der Verkauf der rund 100 Rezepte, die jährlich ergänzt werden sollen und problemlos in das (Ring-) Kochbuch geheftet werden können. Die Rezeptsammlung kostet 18 Euro und wird auch nach dem 10. November für Interessierte im Büro der Stadt-Insel erhältlich sein. Der Erlös kommt der Jugendarbeit der Stadt-Insel zugute.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen