Spende von 2500 Euro übergeben
Jede Masche Hilft

Lünen/12.12.2019 Unter diesem Motto sammelten Annegret Kiwall (2.v.l) und Petra Napierala (2.v.r)
auch in diesem Jahr Spenden für das Lüner Hospiz am Wallgang.

Auf dem kleinen aber feinen Adventsmarkt, der in diesen Jahr schon Mitte November im Hospiz stattfand, verkauften die beiden Damen bereits zum zweiten Mal mit großem Erfolg selbst gestrickte Schals und Tücher.

Und so konnten heute an Hospizleiter Sebastian Roth (re.) und Ludger Döbbe (Ehrenamt) die stolze Summe von 2500€ übergeben werden.
Alle eingenommenen Gelder kommen in vollem Umfang dem Hospiz und seinen Gästen zugute.
Für ihre investierte Zeit und auch die Wolle nimmt Kiwall keinen einzigen Cent.
Mit den so eingenommenen Spendengeldern sollen Herzenswünsche der Gäste erfüllt werden, wie ein Besuch im Stadion oder ein letzter Besuch im Theater - weil jede Masche hilft!

Autor:

Sonja Schlaak aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.