Hobby für die Tonne
Sammler zahlt Prämie für diese Mülltonne

Alexander Smoljanovic besitzt schon über achtzig Mülltonnen - nun sucht er in Lünen nach einer Rarität.
2Bilder
  • Alexander Smoljanovic besitzt schon über achtzig Mülltonnen - nun sucht er in Lünen nach einer Rarität.
  • Foto: Smoljanovic
  • hochgeladen von Lokalkompass Lünen / Selm

Tennis spielen manche Menschen, andere sammeln Briefmarken oder lösen Kreuzworträtsel - doch Alexander Smoljanovics Hobby ist im wahrsten Sinne des Wortes voll für die Tonne und führt ihn nun nach Lünen!

Alexander Smoljanovic sammelt Mülltonnen und nein, das ist kein verspäteter Aprilscherz. Von Mini-Tonnen bis hin zu den echten Müllschluckern ist in seiner Sammlung alles dabei, mittlerweile rund achtzig Exemplare. "Mülltonnen sehen nicht alle gleich aus und im Prinzip ist es wie beim Briefmarken sammeln", sagt Smoljanovic. Das Hobby begleitet ihn schon über fünfzehn Jahre. Der Zwanzigjährige aus Wanzleben bei Magdeburg in Sachsen-Anhalt ist mit seiner Leidenschaft nicht alleine, in Europa gibt es nach seinen Informationen über fünfzehn Tonnen-Sammler, weltweit sind es etwa 150. Alexander Smoljanovic ist, im Vergleich zu seinen Sammler-Kollegen eher ein kleiner Fisch, gibt es doch Sammler in Amerika mit über vierhundert echten Mülltonnen. Sammler aber müssen beharrlich sein und so führt die Suche nach einer speziellen Tonne den jungen Mann nun nach Lünen. "Ich habe mich auf Modelle spezialisiert, die es so in dieser Form schon lange Zeit nicht mehr gibt, in der Stadt Lünen gab es unter anderem auch Mülltonnen mit einem Leistenkamm." Leistenkamm ist dabei nicht gleich Leistenkamm, denn nur Hersteller Sulo hatte die Vorderkante mit "runden Ecken" und das auch nur von 1977 bis 1978, also nur ein Jahr. Hersteller wie Otto, Rheinwerk oder Ssi Schäfer hatten einen am Ende kantig abgeschrägten Leistenkamm - die hat Alexander Smoljanovic bereits in seiner Sammlung. "Die Tonne sollte gut erhalten sein, ohne Löcher, Deformationen und das Plastik nicht spröde", so Alexander Smoljanovic.  Eine Garantie gibt es für den Sammler natürlich nicht den Müllbehälter zu finden, aber zumindest gibt eine kleine Chance - vielleicht schlummert der gesuchte Müllbehälter in einem Keller oder Schuppen. Alexander Smoljanovic jedenfalls hofft schon ganz bald auf einen Anruf aus Lünen...

Lesern, die das ersehnte Sammlerstück für Alexander Smoljanovic haben, zahlt er eine Prämie in Höhe von hundert Euro. Kontakt: 0171 / 800 54 94

Alexander Smoljanovic besitzt schon über achtzig Mülltonnen - nun sucht er in Lünen nach einer Rarität.
Alexander Smoljanovic erklärt in dieser Grafik, was er sucht.
Autor:

Lokalkompass Lünen / Selm aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen