10. Sieg für Brzenska und Backszat

LÜNEN. Mit drei Spielen wurde am Freitag der 14. Spieltag der Fußball-Regionalliga West eröffnet.
Spitzenreiter Viktoria Köln mit den beiden Lünern, Co-Trainer Markus Brzenska und Mittelfeldmann Felix Backszat, landete dabei seinen 10. Sieg. Verfolger Lippstadt 08 wurde knapp mit 1:0 bezwungen. Hamza Saghiri, der in der 59. Minute das „goldene Tor“ erzielte, war 120 Sekunden zuvor für Backszat eingewechselt worden.
Der SV Rödinghausen, Dritter mit Lippstadt und am 24. November beim Westfalenligisten Lüner SV in Schwansbell im Kampf um den Westfalen-Pokal zu Gast, verlor sein Heimspiel gegen den Achten Wuppertaler SV, mit 1:2.
In der dritten Begegnung siegte Kellerkind Bonn (13.) mit 1:0 beim Sechsten Borussia Mönchengladbach U23. Jan-

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen