4. Liga: Backszat und Brzenska um Aufstieg

LÜNEN. In der 4. Fußball-Klasse, der Regionalliga West, gewann die als Meister bereits feststehende Viktoria aus Köln auch ihr vorletztes Spiel mit einem klaren 4:0 vor 665 Zuschauern gegen den SC Wiedenbrück (Platz 12.). Im Siegerteam um Trainer Marco Antwerpen war das Lüner Duo. Ex-Profi Markus Brzenska spielte bis zur 57. Minute, Felix Backszat die volle Spielzeit.
Am Sonntag, 28. Mai, bestreiten die Kölner gegen den FC Carl Zeiss Jena ihr erstes Relegationsspiel um den Aufstieg zur 3. Liga.
Immerhin den 15. Sieg landete Remis-Meister – 15 Unentschieden sind Rekord – Borussia Dortmund U23 um Trainer Daniel Farke. Die Mannschaft um das Lüner Duo Philipp Hanke – in der 85. Minute eingewechselt – jedoch ohne David Solga – bezwang vor der mageren Kulisse von 347 Fans den bisherigen Zweiten Borussia Mönchengladbach mit 2:1. Der Sieger ist jetzt selbst Zweiter, der Verlierer Dritter.
Vierter ist Rot-Weiß Oberhausen mit Trainer Mike Terranova. Ohne den Lüner Tim Hermes gab es vor 13.565 Zuschauern in Rot-Weiß Essen um Trainer Olaf Dinand eine knappe 2:3-Niederlage. Essen ist Fünfter.
Der Sechste, der 1. FC Köln U23, spielte beim SC Verl (Platz 14.) vor 588 Fans 1:1. Beim Gastgeber fehlte der Oberadener Marco Kaminski.
Wenn nicht andere Mannschaften zurückgezogen werden oder Vereine in Konkurs gehen, dann ist der FC Schalke U23 abgestiegen. Die Knappen, bei denen der Lüner Sandro Plechaty in der 46. Minute ausgewechselt wurde, verlor in Alemannia Aachen vor 5600 Fans knapp 2:3. Aachen ist trotz Abzugs von neun Punkten wegen Ankündigung seiner Insolvenz Achter.
Schalke (30 Punkte) und Ahlen (31) sind nur noch durch Wunder von oben zu retten. Längst abgestiegen sind die TSG Sprockhövel und die Sportfreunde Siegen. Die Schalker erwarten am Samstag (20. 5., 14 Uhr) Borussia Dortmund zu ihrem letzten Spiel der Saison. Jan-

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen