ASC siegt mit Ramsey, Rosenkranz und Schaffer

Lünen. (Jan-) Wegen des Corona-Virus fallen im Fußball zwar alle Spiele aus. Aber die Gerichtsbarkeit der Kicker arbeitet weiter.

Jetzt ist auch die Sperre für Daniel Mikuljanac aus der Westfalenliga-Ersten der Rot-Weißen offiziell. Bei der 0:1-Niederlage am 29. März in Hordel soll er in der Schlussphase in Richtung eines Gegenspielers gespuckt haben. Er kam mit vier Wochen Sperre bis zum 5. April, maximal jedoch vier Pflichtspiele, noch glimpflich davon.

In der gleichen Klasse muss der Lüner David Sawatzki als Trainer der Spielvereinigung Erkenschwick 125 Euro Ordnungsgeld zahlen. Hintergrund ist eine Eintragung des Schiedsrichters in den Spielbericht.

Während das Ordnungsgeld auf jeden Fall fällig ist, haben in Zeiten von Corona die Sperren keine derzeit keine Bedeutung. Es wird ja sowieso nicht gekickt.

Gleich drei ehemalige Lüner liefen im Pokalviertelfinale für den Oberligisten ASC Dortmund beim 2:0 beim Westfalenligisten FC Brünninghausen auf. Der Ex-BV Brambauer Philipp Rosenkranz spielte durch. Mit Daniel Schaffer wurde der zweite Ex-Brambauer für den Ex-LSVer Marcel Ramsey in der 69. Minute eingewechselt. Beide Tore erzielte Lars Warschewski sieben Minuten nach dem An- und sieben Minuten vor dem Abpfiff.
Das Halbfinale bestreiten jetzt SF Brackel und Mengede sowie Bövinghausen, das den Lüner SV mit 1:4 aus dem Rennen warf, und ASC Dortmund. Beim Sieger des letzten Spieles wird auch das Pokal-Endspiel bestritten.

Der Endspielsieger qualifiziert sich auf jeden Fall für den Landes-Pokal.

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen