Fischer sitzt, Ziegelmeir schon frei

Rot- und Gelb-Rot-Sperren beim Lüner SV - Ersoy wieder ein BV Brambauer

Von Bernd Janning

LÜNEN. Florian Fischer, Torwart des Fußball-Westfalenligisten Lüner SV, wurde nach seiner Roten Karte beim 0:3 bei Concordia Wiemelhausen für maximal vier Pflichtspiele bis einschließlich 5. November gesperrt. Er wurde schon beim 2:2 gegen FC Iserlohn und beim 2:1 im Pokal beim A-Ligisten RW Barop von Andreas Michel Josch vertreten. Er muss noch in Hassel und gegen Resse pausieren, könnte am 5. November gegen Wickede wieder im Kasten stehen.
Kapitän Lukas Ziegelmeir kassierte beim 2:2 gegen Iserlohn die fünfte Gelbe Karte. Das hätte eine Sperre für das nächste Punktspiel in Hassel bedeutet. Doch da die Lüner davor noch das Pokalspiel in Barop hatte, konnte er die Sperre schon mi dieser Begegnung absitzen.
Ahmed Ersoy, der zu Saisonbeginn zum Lüner SV gewechselt war, läuft wieder für den BV Brambauer in der Bezirksliga-Ersten auf. Da er für den LSV kein Pflichtspiel bestritten hatte, war er als Rückkehrer sofort spielberechtigt.
Genrich Felde aus dem Nachwuchs des Lüner SV hat sich als Schiedsrichter zum 3. Oktober 2017 beim Fußballkreis Dortmund abgemeldet.
Beim früheren FC Brambauer 45, aus dem auch Spieler wie Dieter „Fummel“ Bongartz, Hubert „Hubitz“ Kostotzky, Hans „Henner“ Bradatsch und Peter Wirsching zum Lüner SV kamen, starben in den letzten Monaten mit Winfried Kowalewski und Klaus Grünert zwei ehemalige Vorsitzende. Ebenfalls starb Roswitha Hees (Foto), Tischtennisspielerin und Vorreiterin für den Frauen-Fußball gerade beim FC 45. Dort wurde das Damenteam schon 1975 gegründet.

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen