Junge Schalker Knappen mit Plechaty nicht zu stoppen

Lünen. Die U23-Fußballer des Bundesligisten FC Schalke 04 dominieren die Oberliga. Unangefochten stehen sie mit 36 Punkten auf dem ersten Rang. Ennepetal, überraschender erster Verfolger, liegt schon neun Zähler zurück.
Die Schalker mit dem Lüner Sandro Plechaty überrannten jetzt als absoluter Aufstiegskandidat den Aufsteiger Holzwickeder SC mit 4:0. Beim Verlierer nur auf der Bank saß der Ex-LSVer Karim Bouasker.
Holzwickede ist guter Fünfter und teilt sich diesen Platz mit dem ASC Dortmund. Dieser gewann in der 15. Minute der Nachspielzeit (es gab eine lange Unterbrechung) beim 1. FC Gievenbeck durch den Treffer von Kevin Brümmer mit 1:0. Mit für den Sieger lief in der ersten Halbzeit der Alstedder Philipp Rosenkranz auf. Mit Daniel Schaffer saß ein Brambauer auf der Bank.
Auf Rang elf liegt mit dem FC Brünnghausen der zweite Dortmunder Oberligist. Dieser besiegte Sprockhövel (14.) mit 2:0, verlor aber vor dem Spiel Co-Trainer Georgios Tatsis. Dieser folgt Ex-ASC-Coach Adrian Alipour in den Trainerstab des Regionalligisten Wuppertal. Vor einem halben Jahr stand Tatsis noch an der Seitenlinie des Kreisligisten Holzen-Sommerberg.
Nach dem 5:1 in Eintracht Rheine (12.) steht RW Ahlen auf Platz sieben. Für die Ahlener am Ball war wieder der Oberadener Ex-Profi Mehmet Kara. Jan-

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen