LSV-Geschäftsstelle wieder in Schwansbell

LÜNEN. „Endlich wird wieder zusammengeführt, was zusammengehört!“ freute sich Peter Marx, zweiter Vorsitzender der Westfalenliga-Fußballer des Lüner SV. Der Grund der Freude: Die Geschäftsstelle zieht wieder in ihr altes Domizil ins Stadion Kampfbahn Schwansbell in die Tribüne unterhalb des Clubheimes um.
Die letzten vier Jahre hatte ihr Imdat Acar, Vorsitzender des Lüner SV, in einem Bürogebäude an der Roonstr. „Asyl“ gewährt. Der Grund war ein trauriger. Die alte Geschäftsstelle in Schwansbell stand immer wieder im Mittelpunkt von Zerstörungen. Das städtische Areal um das Stadion war noch nicht komplett eingezäunt. Das lockte immer wieder dunkles Gesindel an. Die inzwischen renovierte Hausmeisterwohnung wurde angesteckt. Immer wieder gab es Einbrüche. Dazu kamen Wasserschäden. Die Hausmeisterwohnung ist inzwischen wieder bezogen. Zwei Hunde halten dort mit Wacht. Schäferhündin Kira und der türkische Hirtenhund Pascha, ein Kangal. Jan-
Geschäftssstelle: Schwansbeller Weg 3, 44532 Lünen (Anfahrt über Kamener Str.)
Postanschrift: Lüner SV Fußball, Postfach 1672, 44506 Lünen
Telefax: (0 23 06) 9 61 71 21
Mail: info@luener-sv.de
Facebook: https://de-de.facebook.com/LSV.Fussball
Internet: www.luener SV Fussball.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen