LSV-Reserven: Siege bringen Sicherheit

Lünen. (Jan-) Während die Westfalenliga-Erste des Lüner SV Sonntag um 15.15 Uhr in Westfalia Wickede antritt, läuft die in die Bezirksliga aufgestiegene Zweite schon eine viertel Stunde früher auf dem Naturrasen des Stadions Kampfbahn Schwansbell gegen den BV Viktoria Kirchderne an.
Der Gast ist mit 6 Punkten Zehnter, die Lüner um Trainer Kadir Kaya stehen mit 5 Zählern auf Rang zwölf. Der Sieger setzt sich im gesicherten Mittelfeld fest.
Beide Teams standen sich bisher nur in Freundschaftsspielen, 2013 in Lünen und 2011 in Dortmund, gegenüber. Beide Mal verloren die Lüner Löwen mit 1:3.
Das Vorspiel auf dem Schwansbeller Kunstrasen bestreitet um 13 Uhr die Dritte als Neunter in der Kreisliga C gegen Zehnten SF Sölderholz III. Beide Teams haben 6 Punkte.
Die Vierte, ebenfalls C-Liga, tritt zur gleichen Zeit beim SV Preußen II an. Lünen ist Neunter mit 6 Punkten, die Preußen sind bei nur einem Sieg mit 3 Zählern Elfter.

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.