LSV testet sich in Nordkirchen zum 0:4

Fußball in Freundschaft
FC Nordkirchen - Lüner SV 4:0 (1:0) - (Jan-) Im vierten Vorbereitungsspiel erwies sich das Bezirksliga-Topteam des FC Nordkirchen als der erwartet starke Gegner. Beim Westfalenligisten Lüner SV ließ es sich Ersin Ekiz, der den urlaubenden Trainer Marc Woller vertrat, nicht nehmen, einmal mehr zu testen. Von den sieben Spielern auf der Bank setzte er sechs ein. Dabei erhielten mit Routinier Murat Büyükdere, Tayyip Ünal, Wassim Boudlal und Arda Celebi gleich vier aus der in die Bezirksliga aufgestiegenen Zweiten eine Chance.
Längst nicht in Bestbesetzung, schlichen sich individuelle Fehler ein. Die Nordkirchener Schlossherren führten früh 1:0. Das muntere Toreschießen setzte sich in den ersten 19 Minuten nach der Pause fort. Daran beteiligt war auch Lünens Daniel Mikuljanac. Ausgerechnet der Mann, der im Vorfeld vor der Stärke des Gastgebers gewarnt hatte, köpfte zum 0:3 ins eigene Tor. Pech!
Die Lüner Löwen gaben Gas, um vielleicht noch mehr als einen Ehrentreffer zu erzielen. Die Möglichkeiten dazu hatten Semer Ali, Torjäger Johannes Zottl, Phil Rosenkranz und Felix Rudolf gegen den Ex-LSVer Philipp Sandhowe im FCN-Kasten.
Coach Ekiz machte seinem Team, wie schon nach dem 2:3 im dritten Test gegen Oberliga-Absteiger FC Brünninghausen, keinerlei Vorwürfe. Besser jetzt und auch hoch zu verlieren, als ab dem 11. August mit Beginn der Meisterschaft die Punkte abzugeben.
Die Begegnung am morgigen Samstag gegen Oberligist ASC Dortmund im Stadion Kampfbahn Schwansbell musste aus organisatorischen Gründen abgesagt werden.
Dafür wird dort Sonntag um 15 Uhr die mit Spielern aus der Ersten verstärkte Bezirksliga-Zweite gegen den A-Ligisten Türk SC Hamm auflaufen.
LSV: Michel Josch - Felix Rudolf, Ali Bozlar (46. Murat Büyükdere), Noel Lahr (52. Tayyip Ünal), Frank Sonna, Soufiane Halim, Daniel Mikuljanac (60. Wassim Boudlal), Sefa Ayaz (67. Ara Celebi), Emre Yildiz (21. Semer Ali), Marcel Ramsey (66. Phil Rosenkranz), Johannes Zottl - Emanuel Lucau - Trainer: Ersin Ekiz - Schiedsrichter Markus Holtmann - Tore: 1:0 (10.) Benjamin Siegert, 2:0 (50.) Michael Voß, 3:0 (58.) Eigentor Daniel Mikuljanac, 4:0 (64.) Robin Schwick

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.