LSV-Torjäger Zottl nicht im Aufgebot

Von Bernd Janning

Lünen. Das hatten sich die meisten anders vorgestellt. Johannes Zottl, für einen halbes Jahr Torjäger des Fußball-Westfalenligisten Lüner SV, war vor zwei Tagen kurz vor Ende der Wechselfrist zum abstiegsbedrohten Regionalligisten SV Lippstadt gewechselt.

Doch im Punktspiel am gestrigen Freitag beim SC Verl gehörte er nicht zum Aufgebot um, Trainer Felix Bechtold und dessen Co, den ehemaligen Übungsleiter des LSV, Marc Woller, berücksichtigten den Mann, der für den LSV in dieser Spielzeit 15 Tore geschossen hatte, nicht.

Verl gewann am Ende mit 1:0 hat jetzt mit 43 Punkten vier weniger als Spitzenreiter SV Rödinghausen mit dem Lüner Felix Backszat. Verl hat aber bisher zwei Spiele weniger als der Erste bestritten.
Im zweiten Spiel am Freitagabend setzte sich die U23 des Bundesligisten FC Schalke 04 mit dem Lüner Sandro Plechaty mit 2:0 gegen den Bonner SC durch.

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.