LSV-Vierte zahlt Lehrgeld

Lünen. (Jan-) Die vierte Mannschaft des Fußball-Westfalenligisten Lüner SV zahlt in der Dortmunder Kreisliga C 5 noch Lehrgeld. Beim 1:3 beim Spitzenreiter FC3. August in Dortmund hielt sie in der ersten Halbzeit noch ein 0:0. Doch dann kassierte das Team um Trainer Yasin Yesilcicek drei Tore in Serie. Vier Minuten vor Abpfiff erzielte Marven Sabeh den Ehrentreffer.

Die Lüner stehen nach einem Sieg, einem Unentschieden und vier Niederlagen mit vier Punkten auf dem 14. Platz. Vielleicht glückt Sonntag (18. 10., 20, 16 Uhr im Heimspiel in Schwansbell ein Sieg über den Fünfzehnten RW Barop II - falls wegen der Corona-Pandemie die Plätze in Lünen wieder frei sind.

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen