Lüner Jungs: David Solga mit Borussia Zweiter - RWO nit Stenzel 0:0

Der derzeit verletzten Ex-LSV-Torjäger Johannes Zottl. Foto Goldstein

Von Bernd Janning

Lünen. In den Fußball-Regionalligen blieben Lüner Jungs an diesem Wochenende ohne Niederlage.

Nach dem 1:0 Auswärtssieg in der Gruppe West in Aachen gewann die U23 des Bundesligisten Borussia Dortmund mit ihrem neuen Trainer Enrico Maaßen auch die Heimpremiere. Das Team, bei dem David Solga, früher Lüner SV und BV Brambauer, Co-Trainer ist, schlug den 1. FC Köln U 23 mit 2:1. Mit 3:1 Toren und sechs Punkten liegt der BVB hinter Fortuna Köln - 5:1 Tore - auf Platz 2.

Dritter mit vier Punkten ist der SC Preußen Münster. Dieser landete im ersten Heimspiel gegen SV Bergisch Gladbach einen 4:0-Sieg. Der Borker Stürmer Noel Grodowski erzielte in der 61. Minute das 1:0, wurde dann in der 79. ausgewechselt.

Der SV Lippstadt mit dem Ex-LSV-Spieler und -Trainer Marc Woller blieb mit 2:2 gegen den Wuppertaler SV auch im zweiten Spiel ungeschlagen. Weiter nicht zum Lippstädter Aufgebot gehört der Ex-LSVer Johannes Zottl. Dieser verletzte sich beim Trainer an der Achillessehne, dürfte insgesamt sechs Wochen ausfallen.

Rot-Weiß Oberhausen mit dem Lüner Vincent-Louis Stenzel spielte gegen die U23 des FC Schalke 04 unentschieden 0:0, Stenzel wurde schon in der 32. Minute ausgewechselt.

Erst am morgigen Dienstag um 19.30 Uhr sind RW Essen mit den Lünern Felix Backszat und Sandro Plechaty beim Bonner SC und der SC Wiedenbrück mit dem Lüner David Hüsing gegen FC Wegberg Beek am Ball.

Spielfrei hatte in der Regionalliga Südwest der TSV Steinbach Haiger mit dem Lüner Phillip Hanke. Der TSV rutschte jetzt mit einem Sieg und einer Niederlage vom zweiten auf den achten Rang ab.

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen