Lüner SV holt zwei dritte Plätze

3Bilder

Lünen. Mit der für einen Fußball-Westfalenlisten doch mageren Ausbeute von nur zwei dritten Plätzen beendete der Nachwuchs des Lüner SV die Lüner Jugend-Stadtmeisterschaft in der Halle.
Im vorletzten Spiel des Turniers gewann die C-Jugend der Löwen das Spiel um Platz drei gegen den TuS Westfalia Wethmar mit 5:3. Die Rot-Weißen um Trainer Mihajlo Dzajic setzten sich am Ende verdient durch. Neuer Meister wurde im Finale BW Alstedde mit einem 5:3 über Wethmar.
Bei der A-Jugend war Dritter hinter Sieger Wethmar und Vize Alstedde im Vorfeld bereits der Lüner SV geworden.
Bei der E-Jugend gewann der SV Preußen mit 2:0 vor Wethmar. Dritter wurde der BV Lünen 05 mit einem 4:1 über den BV Brambauer. Der Lüner SV schied vorzeitig als Vierter der Vorrunde aus.
Bei der D-Jugend heißt der neue Stadtmeister SV Preußen, der im Finale den BV Brambauer 3:2 bezwang. Dritter wurde Wethmar mit einem 5:0 über BW Alstedde. Der Lüner SV war dort als Dritter der Vorrunde schnell aus dem Rennen.
Beim B-Nachwuchs gewann Alstedde vor Wethmar und Preußen. Der LSV stellte kein Team.
Die Bilder zeigen die Siegerehrung der C-Jugend mit Lüner SV (rotes Trikot, BW Alstedde (blaues Trikot) und SV Preußen sowie das Team des Lüner SV mit dem Pokal des Drittplatzierten. B. Janning

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen