Oldies in Ibbenbüren auf Platz vier

Das Bild zeigt das  Ibbenbüren-Team des LSV mit Gastspielern: Tafil Kralani (o. v. l.), Nedzad Bendieck, Michael Karrasch, Michael Uisse, Thorsten Streppel, Fero Feakovic (u. v. l.) Thomas Borm,  Stefan Engelmann, Milan Mikuljanac,alil Sabanci und Manfred Tapken.
  • Das Bild zeigt das Ibbenbüren-Team des LSV mit Gastspielern: Tafil Kralani (o. v. l.), Nedzad Bendieck, Michael Karrasch, Michael Uisse, Thorsten Streppel, Fero Feakovic (u. v. l.) Thomas Borm, Stefan Engelmann, Milan Mikuljanac,alil Sabanci und Manfred Tapken.
  • hochgeladen von Lüner SV Fußball e.V.

Lünen. Nach dem Sieg im letzten Jahren und Platz zwei davor, kehrten die Altherren des Lüner SV jetzt mit einem vierten Rang vom Turnier aus Ibbenbüren zurück. Es siegte der ISV Ibbenbüren vor Preußen Lengerich. Im Spiel um Platz drei setzte sich TuS Recke gegen Lünen nach Neunmetern mit 6:5 durch. Für den LSV trafen Streppel, Kralani, Borm Bendieck, Tapken und Sabanci. Fünfter wurde die SG Laggenbeck vor Borussia Emsdetten BSV Brochterbeck und den Holländern von SVV Nijverdal.Der LSV gewann in der Vorrunde gegen Nijverdal 4:0 (Bendieck, Streppel, Kralani, Mikuljanac), verlor gegen Lengerich 1:3 (Mikuljanac), trennte sich von Laggenbeck 1:1 (Sabanci). In der Zwischenrunde folgte gegen den späteren Sieger ein 1:3 (Mikuljanac). Jan-

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen