Pechvogel Sascha Ernst feiert 29. Geburtstag

4Bilder

Von Bernd Janning

Lünen. In Reihen des Fußball-Westfalenligisten Lüner SV bilden die Pechvögel in diesen Monaten fast eine Mehrheit. Zu diesen Unglücklichen zählt mit Sicherheit Sascha Ernst. Der Linksverteidiger feiert am morgigen Freitag (23. 10. 20) seinen 29. Geburtstag und blickt mit Zuversicht nach vorn.
Ernst gehörte bei der 1:3-Heimpleite gegen den TuS Hiltrup zu einem der Opfer aus dem LSV-Team. Der Abwehrmann riss sich offensichtlich bei einem Foul an der Mittellinie den Meniskus am rechten Bein.
Am Montag dieser Woche wurde er in der Bochumer Orthopädiepraxis & Praxisklinik ambulant von Dr. med. Alexander Rosenthal operiert. „Ein Teil des Meniskus wurde entfernt, ein anderer genäht. Wird genäht und nicht alles entfernt, dauert der Heilungsprozess länger“, berichtet der erfahrene Kicker, der zur vorletzten Saison vom Westfalenligisten FC Iserlohn zu den Lüner Löwen kam. Wie immer um ein Jahr, hat er seinen Vertrag auch in der Kampfbahn Schwansbell verlängert.
„Ich hoffe, dass ich in zwölf Wochen wieder mit dem Joggen beginnen kann, dass ich zur Rückrunde wieder fit bin“, will er die Verletzung so schnell wie möglich abharken können.
Zu den durch die Corona-Pandemie bedingten Spielausfällen hat er eine gespaltene Meinung: „Wie es sportlich mit uns beim Lüner SV weitergeht? Das ist alles schwierig. Die Ausfälle können positiv sein, da wir viele Verletzte haben. Die hätten mehr Zeit, u wieder ganz fit zu werden. Es könnte aber auch negativ für uns sein.“
Viel Negatives wird für den Fan von Borussia Dortmund verschwinden, wenn der Lüner SV endlich wieder in die Erfolgsspur kommt. Sascha Ernst wird sich auf jeden Fall freuen, wenn seine Mannschaft, wenn auch nachträglich, ihm mit Siegen zu seinem Geburtstag gratuliert.
„Gute Besserung. Und feier schön!“ wünscht dir nicht nur der LSV. Fotos Goldstein/Janning

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen