Schiris bestrafen Trainer

Lünen. (Jan-) Emotionen ja! Aber, sind Trainer dann auch noch immer Vorbilder und Respektpersonen? Eine Frage, die nur beantwortet werden kann, wenn man die Einzelheiten eines Falles kennt.
Fakt ist, zwei Übungsleiter wurden jetzt nach Eintragungen des Schiedsrichters in den Spielbericht zur Kasse gebeten.
Mit 125 Euro war Sebastian Westerhoff vom Westfalenligisten und LSV-Konkurrenten DSC Wanne-Eickel nach dem Spiel bei Spitzenreiter SG Finnentrop Bamenohl dabei. Gleich um 150 Euro ärmer ist Kevin Großkreutz vom Bezirksligisten VfL Kemminghausen nach dem Kick beim Holzwickeder SC II.

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.