Schlägt LSV in Erkenschwick zu?

Von Bernd Janning

Lünen. Brav, aber bisher recht erfolgslos. So können die beiden ersten Fußball-Mannschaften des Lüner SV beschrieben werden. Sie sind in Abstiegsgefahr.
Kassierte die Westfalenliga-Erste bis zum 10. Spieltag der letzten Saison schon zweimal Gelb-Rot und mehr als eineinhalb Dutzend Gelbe, so gab es bisher diese nur 17 Mal.
Der immer kämpfende Sascha Ernst sah diesen Karton bereits dreimal. Zweimal bekamen ihn Matthias Drees, Marcel Ramsey und Gianluca Reis.
Matthias Göke bringt es auch auf zwei Gelbe. Einmal beim Einsatz in der Ersten, dann, als er die Zweite unterstützte. Diese kassierte nicht nur 18 Gelbe Karten, sondern am Anfang auch eine Gelb-Rote für Sefa Ayaz. Mit drei Gelben verabschiedete sich Torjäger Murat Büyükdere, der nach dem 0:6 in Mengede am letzten Sonntag von seinem Amt zurücktrat.
Drei Gelbe gab es auch für Fatih Gülec, zwei für Wassim Boudlal und Dalibor Mikuljanac.
Lieber eine Gelbe mehr - nicht für Meckern, sondern für Einsatz im Spiel - als keinen Punkt in der Tasche. Das gilt für alle Teams.
Auf Kunstrasen am Stimberg wird das Westfalenliga-Spiel zwischen Erkenschwick und Lüner SV Sonntag ab 15 Uhr ausgetragen. Es treffen zwei der großen Traditionsvereine aufeinander. Zuletzt standen sich beide Teams sechsmal gegenüber. Erkenschwick mit dem Lüner David Sawatzki gewann viermal, Lünen zweimal.
Der Gastgeber steht mit 11 Punkten auf dem 10. Rang, Lünen mit 9 Zähler auf dem 14., dem Relegationsplatz. Schaffen die Rot-Weißen endlich die Wende? In der letzten Saison verloren sie am Stimberg 0:3. Das Hinspiel gewannen sie 1:0 durch ein Tor von Marcel Ramsey in der 87. Minute.
Überhaupt nichts zu verlieren hat die zweite LSV-Mannschaft. Als Aufsteiger empfangen sie Sonntag um 15 Uhr mit DJK TuS Körne den Spitzenreiter, der nach neun Siegen und nur einer Niederlage mit 27 Punkten vorn steht. Der LSV ist mit 7 Zählern 13.
In den Kreisligen C tritt die Vierte (9.) Sonntag um 11 Uhr beim BSV Schüren III (7.) an. Die Dritte (2.) empfängt um 13 Uhr in Schwansbell TuS Kruckel III (8.).
Wegen der Herbstferien findet bei der Jugend kein Punktspiel statt. In Freundschaft spielen aber die C- und B-Jugend in Schwansbell, Samstag um 12.30 Uhr gegen SVF Herringen bzw. Sonntag um 10.30 Uhr gegen Rünthe/Weddinghofen.

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.