Stenzel rettet Jena Punkt

Lünen. Der Lünen-Horstmarer Fußballer Vincent Louis Stenzel ließ in der 3. Bundesliga den FC Carl-Zeiss Jena jubeln. Im Heimspiel traf der lange verletzte Linksaußen in den 90. Minute gegen den FC Hansa Rostock zum 1:1-Entstand. Die Rostocker waren in der 56. Minute in Führung gegangen, Stenzel erst in der 76. Minute eingewechselt worden. Der Lüner gewann ein Kopfball-Duell nach einem mehr „gelöffelten Ball“ als gezielt gespielten Ball und wuchtete das Leder in die linke obere Ecke zum Remis ein. Jan-

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen