Tolle Stimmung beim 2. Sternen-Kino des LSV

19Bilder

Lünen. Einen tollen Abend bei spätsommerlichen Temperaturen erlebten die Zuschauer am Freitag im Stadion Kampfbahn Schwansbell beim 2. Sternen-Kino der Fußballer des Lüner SV. „Es lief noch besser als bei der Premiere vor einem Jahr. Wir sind sehr zufrieden“, freute sich Projektleiter Reinhold Urner mit Blick auf die gut besetzte Tribüne.
Am Nachmittag wurde die 72 Quadratmeter große Leinwand in der Mitte des Naturrasens vor der Tribüne aufgebaut. Ab 18.30 Uhr war Einlass. Wie im Vorjahr sorgten die „Street Kings“ aus Dortmund an diesem lauen Sommerabend sofort für tolle Stimmung. „Bis im nächsten Jahr!“ verabschiedete sich die Band unter dem Applaus des Publikums.
Mit Beginn der Dunkelheit lief der Film „Der Junge muss an die frische Luft“. 20 ehrenamtliche Helfer waren im Dauereinsatz, boten Getränke, Speisen und wie im Kino, Nachos und Popcorn an.
Am heutigen Samstag ist ab 18.30 Uhr wieder Einlass zum zweiten Tag des Sternen-Kinos. Zusehen ist „A Star is Born“ mit Lady Gaga und Bradley Cooper. Im Vorprogramm versprechen „de Swingers“ aus Rotterdam und die Steeldrumband der Heinrich-Bußmann-Schule aus Lünen jede Menge Musik und gute Unterhaltung.
Die Abendkasse öffnet um 18 Uhr. Der Eintritt beträgt acht Euro für Erwachsene und sieben Euro für Jugendliche bis 16 Jahre. Das Mitbringen eigener Getränke und Speisen ist allerdings untersagt.
Die Bilder zeigen den Aufbau der Leinwand, die Zuschauer auf und die Band „Street Kings“ auf und vor der Tribüne, aber auch die Bank der Westfalenliga-Ersten des Lüner SV, die auf dem Nebenplatz ihr Abschlusstraining absolvierte, mit dem verletzten Daniel Mikuljanac, Vorstandsmitglied Samir Sabonovic, Altherrenchef Tafil Kralani und Betreuer „Ailton“ Celai Öztürk. T+F Janning

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.