„Tommy“ Jäger zeigt 50 Jahren Mitglied der SG Gahmen

Der strahlende „Tommy“ mit den beiden Mannschaften und Vorsitzenden Ibrahim Ünal (kn. l.).
  • Der strahlende „Tommy“ mit den beiden Mannschaften und Vorsitzenden Ibrahim Ünal (kn. l.).
  • hochgeladen von Lüner SV Fußball e.V.

Gahmen. (Jan-) „Fußball ist mein Hobby, ist mein Leben!“ Thomas Jäger, von allen nur „Tommy“ genannt, ist 57 Jahre alt. 50 davon ist er Mitglied bei den Blau-Gelben der SG Gahmen 24/74 von der Kaubrügge.
„Am 30. April 1969 bin ich in den Verein eingetreten. Ewig sitzt der Maler- und Lackierer auf seinem Stuhl im Kassenhäuschen an der Kaubrügge.
Er ist und war Kassierer, Platzkassierer, Obmann und Kabinenwart. Wenn erforderlich, ist er an allen sieben Tagne in der Woche auf dem Platz.
„Tommy“ wurde am 31. Dezember 1961 in Gahmen geboren. Er spielte, von de E bis zur A in allen Jugendmannschaften der SGG. Und hautnah erlebte er alle Höhen und Tiefen der Mannschaft mit.
So in der Saison 1993/94, als Gahmen erstmals in die Bezirksliga aufstieg, das erste und einzige Mal Lüner Hallen-Stadtmeister wurde. Schwer uns Herz wird es Jäger, der mit der Dortmunder Borussia noch eine zweite Fußball-Liebe hat, wenn er an die Abstiege bis in die Kreisliga C denkt.
Doch, passend zu 50 Jahren Mitgliedschaft, ist jetzt der lang erhoffte Wiederaufstieg der Ersten in die Kreisliga A. Vorsitzender Ibrahim Ünal bedankte sich bei „Tommy“ mit einem Scheck über 500 Euro. Und als Zugabe gab es noch ein Freundschaftsspiel auf der Kaubrügge zwischen den Altherren und zahlreichen Ehemaligen der SGG. Unbeantwortet blieb die Frage, worüber sich Jäger am meisten gefreut hat. Über das Spiel? Über das Geldgeschenk? Oder über den Wiederaufstieg?

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen