Cappenberger See 1a
Trainingsbeginn im Lippe-Bad UPDATE 11.08.2020 14:00

Die Aqua-Fitness Männer des SVL 08 haben sich in den letzten Wochen zum "Ersatztraining per Rad" getroffen. Jeweils montags ging es ab  Vereinszentrum am Cappenberger See zu Touren in die Umgebung.
3Bilder
  • Die Aqua-Fitness Männer des SVL 08 haben sich in den letzten Wochen zum "Ersatztraining per Rad" getroffen. Jeweils montags ging es ab Vereinszentrum am Cappenberger See zu Touren in die Umgebung.
  • hochgeladen von Martin Schröder

Die Bädergesellschaft hat aktuell angekündigt, das Freibad Cappenberger See "bis auf weiteres"  geöffnet zu lassen. Damit bleibt das Lippe-Bad auch erst einmal geschlossen und der Wiederbeginn des Trainings- und Schulungsbetriebes beim Schwimmverein Lünen 08 verschiebt sich.

Den Wassersportlern beim SV Lünen bleiben erst einmal nur die wenigen  Zeiten am Cappenberger See. Das Corona- Sportprogramm mit  Cycling, Gerätetraining, Yoga  und Walking im Vereinszentrum wird wie bisher fortgeführt. Diese Aktivitäten haben in der Corona-Zeit regen Zuspruch bei den Mitgliedern gefunden. 

Auch wenn das Lippe-Bad dann eröffnet wird es erhebliche Regularien und Einschränkungen  geben, so dass der Sportbetrieb nur schrittweise wieder aufgenommen werden kann.
Zur Zeit arbeiten die Fachbereiche im Verein an Konzepten, wie ein Sportbetrieb möglich sein kann.

Zentrale Informationen werden auf den Homepage und in der Vereins APP veröffentlicht.

Die APP hat dabei den Vorteil, dass der Verein direkt per Push Nachricht auf Neuerungen hinweisen kann.

Schon jetzt ist klar , dass die Schwimmkurse frühestens ab dem 14. September beginnen können.
Die ausgefallenen Osterferienkurse sollen in den Herbstferien nachgeholt werden.

Auch bei der Aqua Fitness gibt es Einschränkungen durch die Begrenzung der Teilnehmer. Für die Aquafitnessgruppen ist deshalb  eine Teilung mit zweiwöchigem Rhythmus vorgesehen.

Die Trainer und Kursleiter werden, sobald feststeht wie und wann es losgeht, ihre Gruppen kontaktieren. Wer bisher weder Telefonnummer oder Mailadresse hinterlegt hat, kann dies über die E-Mail-Adresse kontakt@svluenen08.de oder - falls das nicht möglich ist - telefonisch 02306 57230 tun.

Autor:

Martin Schröder aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen