Vier LSV im der „Elf des Jahres“

Murat Büyükdere
4Bilder

Lünen. Gleich vier Fußballer des Lüner SV stehen in der „Elf des Jahres" im Lüner Fußball. Diese stellt die Sportredaktion der Ruhr Nachrichten Lünen zusammen.
Mit dabei ist Murat Büyükdere, der mit 40 Toren großen Antei am Aufstieg die Zweiten in die Bezirksliga hat. Weiter dazu gehört aus diesem Tema auch der schnelle Flügelflitzer Furkan Kiymaz,der acht Mal für die Elf um Trainer Kadir Kaya traf.
Aus der Westfalenliga-Ersten schaffte Innenverteidiger Jeffrey Malcherek den Sprung in die „Elf 2018/19“. Mit ihm dabei ist mit Gianluka Reis ein Youngster, der sich in der Abwehr zu einer festen Größe entwickelte.
Mit ihm dabei ist mit Gianluka Reis ein Youngster, der sich in der Abwehr zu einer festen Größe entwickelte.
Mit seinen 40 Toren wurde Büyükdere auch insgesamt bester Torschütze in Lünen und in der Kreisliga Dortmund A 2. Für diesen Erfolg wird er noch, wahrscheinlich im Stadion Kampfbahn Schwansbell, vom Cup-Spender Ruhr Nachrichten mit einem Pokal ausgezeichnet. Jan-

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen