Westfalenliga: Die Rot-Weißen Pechvögel

LÜNEN. Gut gespielt, aber mit 1:3 verloren. Diese traurige Bilanz brachten die Westfalenliga-Fußballer des Lüner SV aus dem Stadion am Stimberg von Oberliga-Absteiger Erkenschwick um den Lüner David Sawatzki mit. Durch den siebten Treffer von Torjäger Fabian Pfenningstorf führten sie vor der Pause nach 1:0. Doch statt auf 2:0 zu erhöhen fingen sich die Rot-Weißen drei Gegentore.
Erkenschwick bleibt Vierter und erwartet jetzt Hordel. Der Lüner SV rutschte vom fünften auf den sechsten Rang und empfängt am ersten Dezember-Sonntag den Zehnten TuS Sinsen. Dieser verlor beim Achten in Olpe jetzt knapp 2:3. Der Ex-Lüner Dennis Adamczok gehörte nicht zum TuS-Aufgebot.
In der Erfolgsspur bleibt Westfalia Wickede als Neunter, wenn es gegen Neheim (Platz 5) auch nur ein 2:2 gab. Der Ex-LSVer Mehmet Erdogan erzielte für die Dortmunder das 1:1.
Auch nur ein 1:1-Unentschieden gab es für den FC Iserlohn (Platz 13) mit den Ex-Lünern, Trainer Christian Hampel, Torwart Daniel Dreesen und Mittelfeldmann Philipp Herder gegen den SV Brackel, als Dreizehnter auf dem ersten der drei Abstiegsplatzen. Der Ex-LSVer Mirza Basic erzielte mit seinem 1:0 für den SVB seinen schon zwölften Saisontreffer.
Finnentrop (Platz 12) gewann mit 5:2 das Aufsteiger- und Kellerduell bei Viktoria Resse. In einem weiteren Kellerduell gab der Kirchhörder SC (Platz 15)mit Ex-Profi Lothar Huber und dem Ex-LSVer Sascha Rammel als Co mit 1:3 gegen Hordel (Platz 11) die Punkte ab. Kirchhörde erwartet jetzt Neheim.
Der SC Holzwickede mit dem Wethmarer Dominik Dupke bleibt nach dem 2:1 in YEG Hassel (Platz 7) auf dem dritten Rang und muss jetzt nach Resse, während Hassel Brackel erwartet.
Wie erwartet, übernahm der DSC Wanne-Eickel die alleinige Tabellenführung. Die Wanner stießen Wiemelhausen mit einem 3:0 vom ersten Platz. Wiemelhausen erwartet jetzt Olpe, Wanne muss nach Iserlohn.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen