Auto wurde in Brambauer im Kanal versenkt - Fünf Männer verhaftet

Noch in der Nacht bargen Feuerwehrleute den Kleinwagen aus dem Dortmund-Ems-Kanal.
11Bilder
  • Noch in der Nacht bargen Feuerwehrleute den Kleinwagen aus dem Dortmund-Ems-Kanal.
  • Foto: videonews24.de
  • hochgeladen von Holger Schmälzger

Ein kurioser Fall in Lünen-Brambauer beschäftigte die Polizei in der gestrigen Nacht. Ein Kleinwagen wurde von mehreren Personen im Dortmund-Ems-Kanal versenkt. Durch einen Zeugen konnten später fünf Tatverdächtige festgenommen werden.

Es war kurz nach Mitternacht am 1. August, als ein Lüner am Dortmund-Ems-Kanal an der Königsheide in Lünen-Brambauer beobachtete, wie mehrere Personen einen Kleinwagen in den Kanal schoben.

Der 24-jährige Zeuge alarmierte umgehend die Polizei und berichtete, dass gerade eine Gruppe von sechs Männern einen Kleinwagen über die Spundwand im Kanal versenkt hätte. Desweiteren hatte der Lüner gesehen, dass kurz zuvor mit dem Auto ein Absperrpfosten umgefahren worden war, um überhaupt in die Nähe des Kanals zu kommen.

Nach der Tat flüchteten die Männer in zwei Autos vom Tatort - allerdings konnte der Lüner eine gute Personen- und Fahrzeugbeschreibung liefern. Diese führten im weiteren Verlauf zur Festnahme von fünf Tatverdächtigen.

Bei dem Fahrzeug im Kanal handelt es sich nach ersten Erkenntnissen um ein kürzlich gestohlenes Auto. Die Ermittlungen dauern weiter an.

Autor:

Holger Schmälzger aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen