Autofahrer flüchtet nach Unfall vor Polizei

Ein junger Lüner wurde festgenommen.
  • Ein junger Lüner wurde festgenommen.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Erst baute er einen Unfall, dann flüchtete er vor der Polizei. Am Ende suchte sogar ein Hubschrauber nach einem Autofahrer in Lünen. Bisher ohne Erfolg.

Die wilde Jagd begann am Sonntagmorgen mit einem Unfall in Dortmund. Auf der Straße Spähenfeld fuhr ein Dortmunder (31) mit seinem Volvo, als plötzlich ein Mercedes mit dem Auto zusammenstieß. Der Fahrer des Mercedes flüchtete über die B 236 Richtung Lünen. Hier konnten Polizisten das Auto auf der Dortmunder Straße stoppen. Doch als die Beamten auf das Auto zugingen, raste der Fahrer über die Dortmunder Straße Richtung Innenstadt davon. In Höhe Kupferstraße konnten Polizisten dem Flüchtigen nur knapp ausweichen. Wenig später endeckten Polizisten den gesuchten Mercedes mit laufendem Motor an einem Autohaus in der Nähe. Ein Polizeihubschrauber meldete fast zeitgleich eine Person, die sich in der Nähe des Autohauses verstecken wollte. Polizisten nahmen den 19-jährigen Lüner fest. Er sagte aus, dass er der Beifahrer im Mercedes gewesen sei und verweigerte Angaben zum Fahrer. Der Mercedes wurde sichergestellt. Der flüchtige Fahrer ist noch immer unbekannt, die Polizei ermittelt.

Mehr zum Thema:
>Hubschrauber sucht verletzten Rollerfahrer

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

Daniel Magalski auf Facebook
Daniel Magalski auf Instagram
Daniel Magalski auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

35 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen