Kapitän rammte mit Schiff die Kanalbrücke

Ein Kapitän aus den Niederlanden rammte die Brücke Bergstraße am Datteln-Hamm-Kanal.
  • Ein Kapitän aus den Niederlanden rammte die Brücke Bergstraße am Datteln-Hamm-Kanal.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Kurioser Unfall auf dem Kanal: Ein Schiff hat in Lünen eine Kanalbrücke gerammt. Der Kapitän aus den Niederlanden hat nun Ärger mit der Wasserschutzpolizei.

Der Kapitän (41) eines Motorschiffes aus den Niederlanden hatte am Dienstag die Unterkonstruktion der Brücke über den Datteln-Hamm-Kanal an der Bergstraße in Lünen gerammt. Das teilte die Wasserschutzpolizei Duisburg am Freitag mit. Das Ruderhaus wurde dabei zerstört, die Brücke blieb unbeschädigt. Der Unfall hat für den Kapitän Konsequenzen. Er bekommt eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Schiffsverkehr. Schwacher Trost für den Pechvogel: Er war nicht der einzige Kapitän, der in diesen Tagen Ärger bekam. Die Wasserschutzpolizei führte eine Schwerpunktkontrolle zur Abladetiefe der Schiffe auf den Kanälen in der Region durch. Überprüft wurden über hundert Schiffe. Neun Kapitäne durften nicht mehr weiterfahren. Sechs Schiffe waren zu tief abgeladen, ein Schiff zu hoch für die Brückendurchfahrt und zwölf Schiffe hatten Mängel an den Tiefgangsanzeigern.

Mehr zum Thema:
>Schiff fährt gegen Brücke am Kanal

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.