Kommentar: Die Macht des Handys

Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.
  • Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Claudia Prawitt

Ist das Handy Segen oder Fluch? Fest steht, dass das Smartphone aus unserer heutigen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken ist. Wohin das führt, wird die Zeit zeigen. Ein Kommentar von Claudia Prawitt:

Wenn man durch Lünen geht, sieht man sie überall – Menschen mit Handy oder besser gesagt Smartphone. Jung, alt – jedes Alter. Im Auto, auf dem Fahrrad, auf dem Pferd (kein Witz!). Das Handy ist mittendrin in der Gesellschaft. Es wird telephoniert, getextet, gesurft und gespielt. Das kleine, leuchtende Gerät fordert unsere Aufmerksamkeit – zu jeder Zeit. Wir sitzen beim Arzt und schauen aufs Handy, wir sitzen an der Haltestelle und schauen aufs Handy. Wir machen Mittagspause und schauen aufs Handy. Das Handy hat Suchtpotenzial. Ändert es auch unsere Gesellschaft? Und falls ja, in welcher Form? Diese Fragen lassen sich nicht beantworten, noch nicht. In 20 Jahren blicken wir vielleicht zurück und können Nutzen und Schaden vergleichen. Das dürfte spannend werden!

Autor:

Claudia Prawitt aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.