Leser steigen Sonntag in die Pedale

Die Premiere der Leser-Radtour war im letzten Jahr ein voller Erfolg.
  • Die Premiere der Leser-Radtour war im letzten Jahr ein voller Erfolg.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Sonntag geht es auf Entdeckungstour, denn Leserinnen und Leser des Lüner Anzeigers erfahren dann zum zweiten Mal die schönsten Ecken unserer Stadt. Vom Marktplatz geht es Richtung Norden.

In Sachen Radtouren rund um Lippe und Seseke sind sie die unangefochtenen Experten - die Mitglieder im Ortsverein Lünen des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs. Den Profis hat der Lüner Anzeiger deshalb auch in diesem Jahr wieder die Durchführung und Planung der Tour anvertraut und so geht es dieses Mal in die nördlichen Stadtteile. Die Leser-Radtour beginnt am 26. Juni um 11 Uhr vor dem Rathaus. Eingeladen sind Leser aller Altersklassen, geeignet ist die Runde auch für Familien. Stopps entlang der Strecke sorgen für ausreichend Zeit zum Verschnaufen. Ziel der Radtour ist nach rund zwei Stunden inklusive der Zwischenstopps die Jugendverkehrsschule an der Bahnstraße in Lünen-Süd. Die Rasenflächen auf dem Gelände laden nach der Tour bei schönem Wetter zu einem Picknick ein, eine Decke gehört deshalb auf alle Fälle mit ins Gepäck. Vom Grill kommt leckere Bratwurst im Brötchen, außerdem gibt es Getränke zu kleinen Preisen.

Infos rund ums sichere Fahrrad

Der Erlös aus dem Verkauf von Wurst und Getränken geht an den Ortsverein Lünen des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs und unterstützt die somit Anschaffung eines eigenen Lastenfahrrads. Teilnehmer der Tour können ihr Fahrrad zudem auf Verkehrssicherheit prüfen lassen und bekommen an einem Infostand weitere Tipps rund ums sichere Radeln. Eine Anmeldung für die Tour ist nicht nötig, die Teilnehmer fahren auf eigenes Risiko. Kinder und Jugendliche bis vierzehn Jahren, die ohne Begleitung der Eltern mitfahren möchten, brauchen vor Beginn der Fahrt eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Kinder unter acht Jahren treten grundsätzlich nur in Begleitung eines Erwachsenen in die Pedalen. Das Tragen eines Fahrradhelms wird grundsätzlich empfohlen und ist eine sinnvolle Sache, ist aber keine Voraussetzung für die Teilnahme an der Tour.

Thema "Radtour" im Lokalkompass:
>Leser erfuhren Lüner Ecken mit dem Rad

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.