Marcel Remus kennt Heidi, Posh Spice und Elton John

Marcel Remus mit Heidi Klum und Victoria "Posh Spice" Beckham
9Bilder
  • Marcel Remus mit Heidi Klum und Victoria "Posh Spice" Beckham
  • Foto: Marcel Remus/Real Estate
  • hochgeladen von Holger Schmälzger

Marcel Remus verkauft Traumvillen im Wert von bis zu 50 Millionen Euro. Er kennt Paris Hilton, Heidi Klum, Elton John, Bill Clinton, Bono und Liz Hurley - beruflich als auch privat. Der bekannte Makler von Luxusimmobilien lebt auf Palma de Mallorca und ist oft im Fernsehen zu sehen.

Aber manchmal zieht es den 25-Jährigen auch nach Lünen.Und zwar privat, wenn er Opa Heinz und Oma Helga Remus in der Lippestadt besucht. Anstatt Champagner, millionenschwerer Luxusimmobilien und Prominenz, stehen dann Hausmannskost, Kindheitserinnerungen und nette Gespräche mit Ruhrgebiets-Charme auf dem Programm. „Hauptthema war unsere Gesundheit und Borussia Dortmund“, so BVB-Fan Heinz, der Kinderbilder aller seiner Enkel im Esszimmer hängen hat. Hingucker daneben ist sicherlich ein Foto mit Marcel und Bill Clinton auf einer Benefiz-Veranstaltung, denn Marcel engagiert sich neben der Arbeit im Charity-Bereich.

Oma Helga kochte ihrem Enkel seine frühere Leibspeise: „Verlorene Eier“. Beim Besuch von Marcel war außerdem ein Fernsehteam von RTL-explosiv dabei. Ein bisschen aufregend war es schon für die Großeltern, direkt etwas von dem Erfolg und Ruhm des Enkels mitzukriegen und selbst über den Bildschirm zu flimmern. „Im Supermarkt wurde ich von einem Mitarbeiter angesprochen. Ich hab den gefragt, ob er ein Autogramm haben will“, scherzt der 70-Jährige.

Der Werdegang des Enkels erfüllt die Großeltern mit Stolz. „Marcel war schon immer sehr selbstständig. Toll, wie er es jetzt geschafft hat. Aber ich sag ihm immer: Tu dir doch mal die Ruhe an“, so Opa Heinz über das immense Arbeitspensum seines Enkels. Schließlich arbeite Marcel bis zu 16 Stunden täglich.
Marcel hat deshalb zwar kaum Zeit, um die Goßeltern zu besuchen, aber telefonisch bleibt man in Kontakt. So meldet sich der Enkel stets, wenn er wieder bei „mieten, kaufen, wohnen“ auf VOX zu sehen ist. Dazu besuchten ihn die Großelten schon mehrere Male auf Mallorca. „Da war alles vom Feinsten, mit Pool und allem Drum und Dran“, erinnern sich die Großeltern, die 2008 von Rünthe nach Lünen gezogen sind.

Marcel Remus wuchs auch in Rünthe auf und wohnte damals ganz in der Nähe seiner Großeltern. Opa Heinz ging mit ihm schwimmen, oder fuhr Rad mit dem Jungen. Oma Helga verwöhnte ihren Enkel ebenfalls, meist mit ihren Kochkünsten.
Marcel zog später mit seinen Eltern nach Altdorf bei Nürnberg. Mittlerweile ist der ehrgeizige Immobilienprofi ganz oben angekommen. Samstag (17.10 Uhr) und Sonntag (13.10 Uhr) ist er auf „ntv-Deluxe“ in Aktion zu sehen. Dazu ist ein Bericht mit Marcel bei RTL-Explosiv-Weekend am Samstag um 19.05 Uhr geplant.

Hier das Rezept für "Verlorene Eier" frei nach Oma Helga Remus:

Verlorene Eier für ca. 4 Personen:

Zutaten:
Speckwürfel, Margarine, zwei Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Maggi, Dill, Heinz-Ketchup bzw. Heinz-Curry-Ketchup und 8 Eier.

Den Speck zuerst in einem Topf mit der Margarine auslassen. Dann die Ziebeln dazugeben und leicht anschmoren. Anschließend die Gewürze dazu. "Die Gewürze sind Gefühlssache", so der Tipp von Oma Helga.

Anschließend das Ganze mit etwas Wasser kochen lassen, bis die Zwiebeln gar sind. Dann ungefähr ein Drittel der Heinz-Ketchup-Flasche hinzu (bis die Soße rot ist), anschließend wird der Sud mit Mehl angedickt.

Die Eier heile aufschlagen und in einem tiefem Teller sammeln. "Damit man sieht, ob alle Eier gut sind", rät Oma Helga. Die Eier dann in die nur ganz schwach köchelnde Soße gleiten lassen. Wenn das Eiweiß gestockt ist, noch ein wenig warten und die Eier mit der Soße servieren.

Dazu empfiehlt Opa Heinz Remus Kartoffeln und einen grünen Salat, oder Gurkensalat. Das Dressing sollte dazu puristisch sein und keine Sahne enthalten.

Autor:

Holger Schmälzger aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.