Opfer schwebt nach Attacke in Lebensgefahr

Einsatz für die Polizei in Gahmen,  es gab eine Festnahme.
  • Einsatz für die Polizei in Gahmen, es gab eine Festnahme.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

In Gahmen nahm am Samstag ein Streit in einer Wohnung ein schlimmes Ende. Ein Mann aus Lünen wurde im Laufe der körperlichen Auseinandersetzung mit einem Messer angegriffen und erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

Polizisten verhafteten am Tatort in der Nähe des Marktplatzes einen neunzehn Jahre jungen Mann aus Lünen, er gilt als Tatverdächtiger. Eine Mordkommission ermittelt zu weiteren Hintergründen. Das Opfer (41) kam zur Behandlung seiner Verletzungen sofort in eine Klinik. Ärzte konnten in einer Notoperation den Zustand des Mannes stabilisieren, so die Polizei in ihrer Mitteilung. Ein Richter erließ am Montag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen versuchten Totschlags gegen den Neunzehnjährigen.

Thema "Mordkommission" im Lokalkompass:
>Attacke als Rache für Vergewaltigung?

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen