Polizei verhaftet sechs Männer und eine Frau

Die Polizei ermittelt in Lünen gegen eine mutmaßliche Einbrecherbande.
  • Die Polizei ermittelt in Lünen gegen eine mutmaßliche Einbrecherbande.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Die Handschellen klickten in Serie - nach einem Einbruch in ein Jugendcafe und ein Küchenstudio in Lünen verhaftete die Polizei am Donnerstag drei junge Männer. Kurze Zeit später gab es dann weitere Festnahmen.

Die Polizei spricht von intensiven Ermittlungen und in der Folge erwischten Einsatzkräfte dann drei Verdächtige auf frischer Tat. "Die Festgenommen kommen für eine Reihe von bandenmäßigen Einbrüchen und Handel mit Betäubungsmitteln in Betracht", heißt es am Freitag in der Pressemitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft. "Ihre Taten begingen sie überwiegend in Lünen, weitere Geschäftseinbrüche aber auch in Waltrop, Olfen, Arnsberg, Dinslaken, Lüdinghausen und Datteln." Drei Männer und eine Frau verhafteten Polizisten noch am gleichen Tag "als weitere Mitglieder der Bande". Die Polizei vollstreckte bei drei der Verdächtigen Haftbefehle, für die übrigen Männer beantragte die Staatsanwaltschaft ebenfalls Untersuchungshaftbefehle. Die Frau entließen die Ermittler nach der Vernehmung aus dem Gewahrsam.

Thema "Festnahme" im Lokalkompass:
>Mann bekam Handschellen statt Schmuck

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.