Schlägerei vor dem Hbf: Lüner verletzt

Früh am Morgen prügelten sich ein 23-jähriger Lüner und ein 20-jähriger Dortmunder am Taxistand des Hbf Dortmund.

Als die alarmierte Bundespolizei am Tatort eintraf, sahen die Beamten, wie der Lüner eine Papiertüte auf den Dortmunder warf. Der trat dem 20-Jährigen daraufhin zweimal vor den Kopf. Die Polizisten trennten die Männer.

Der Lüner soll die 29-jährige Begleiterin des Dortmunders beleidigt haben. Und daraufhin sei der 20-Jährige ausgeflippt. Beide Männer waren „erheblich alkoholisiert“, so die Polizei.

Gegen den wegen zahlreicher Körperverletzungsdelikten polizeibekannten Dortmunder wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Autor:

Doro Backmann-Kaub aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen