Shoppst du noch oder bist du schon ?

Foto: www.orden-online.de

Nun,da der Lüner Anzeiger auch vom Sponsering lebt,ist verständlich und in Ordnung,daß hier der verkaufsoffene Sonntag angepriesen wird.
Und wenn man die freundlichen Gesichter des letzten "Danach" gesehen hat,kann man es ja auch niemandem wirklich übelnehmen,daß er dort war.

Aber - der freie Sonntag war über Jahrhunderte fester Bestandteil unserer Kultur.Wenn dieser Tag in seiner Besonderheit auch darauf gegründet ist,will ich den Glauben dabei gar nicht zu sehr in den Vordergrund stellen,weil sich da mancher "missioniert " fühlen mag.Lassen wir es also bei der Kultur.Und bei den Werten.Deren Zerfall kommt nicht zu unrecht oft zur Sprache.Sicher ist es kein Verbrechen am Sonntag einkaufen zu gehen,doch ein Verzicht wäre ein Schritt zum Erhalt von Werten.Für die Allgemeinheit und für sich selbst.

Also in diesem Sinne folgender Vorschlag - Vielleicht statt zum Shoppen ins Kloster ?
Nicht am Sonntag,aber am Samstag d. 5. Mai öffnen die Klöster im Bistum Münster ihre Pforten.Werne und Lüdinghausen sind die nahesten.

Nun ist es sicher nicht im Sinne des Erfinders,daß ein ´Run` auf die Klöster stattfindet,nur weil man an einem freien Tag nichts mit sich anzufangen weiss,aber irgendwas machen ´muß`.Das würde sich dann vom verkaufsoffenen Sonntag nicht mehr allzu sehr unterscheiden.

Doch einmal den Gedanken eine andere Richtung geben,die ja nicht zwangsläufig vor Frömmigkeit triefen muß,und raus aus der allgemeinen Tretmühle und Unruhe und aus dem Wochende wieder etwas Besonderes machen,etwas Besinnung aufkommen lassen,das könnte bestimmt eine
schöne neue Erfahrung sein.Man sollte sich - auch wenn das vielen Menschen,mitgerissen vom Zeitgeist,heute schwerfällt - ruhig,und das im wahrsten Sinne des Wortes,einmal darauf einlassen.

Und um dem Sonntag wieder eine angemessene Achtung zukommen zu lassen könnte man an diesem Tag statt shoppen zu gehen dann die neuen Eindrücke vom Vortag noch einmal alleine oder miteinander in aller Ruhe Revue passieren lassen.
Vielleicht bei einem Spaziergang durch die Natur.

Informationen auf www.orden-online.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen