Sonnenblumen blühen an der Haltestelle

Die Kinder halfen kräftig mit, die Haltestelle zu verschönern.
  • Die Kinder halfen kräftig mit, die Haltestelle zu verschönern.
  • Foto: Vivawest
  • hochgeladen von Claudia Prawitt

Wo sieht man schon Sonnenblumen mitten im Winter? An der neu gestalteten
Bushaltestelle am Emil-Stade Platz in Brambauer. 

Die Künstlerin Waltraud Schmidt leistete die Vorarbeit, Kinder des Quartierskindergarten Hokus-Pokus durften diese zu Ende bringen und griffen zum Pinsel. Entstanden ist ein fröhliches Sonnenblumenmotiv auf der Betonwand des Haltestellenhäuschens.

Die Bushaltestelle am Emil-Stade-Platz  war in die Jahre gekommen. Vandalismus und unschöne Sprayer-Motive, aber  auch Witterungseinflüsse hatten ihre Spuren hinterlassen. Um dem Haltestellenhäuschen wieder ein freundliches Gesicht zu geben und damit auch das Wohnumfeld aufzuwerten, hatten sich Vivawest, die Stadtwerke Lünen und weitere fleißige Helfer vor Ort  zusammengeschlossen. Und so ist die Haltestelle nun ein echter Hingucker zum Hinsetzen geworden! 
 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen