Städte trauern um Opfer von Charlie Hebdo

Die Stadt Lünen trauert auch auf ihrer Homepage mit dem Satz "Je suis Charlie!"
  • Die Stadt Lünen trauert auch auf ihrer Homepage mit dem Satz "Je suis Charlie!"
  • Foto: Prawitt
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Die Terror-Attacke auf die Redaktion der französischen Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" mit zwölf Toten am Mittwoch sorgt auf der ganzen Welt für Entsetzen. Die Städte Lünen und Selm trauern mit den Opfern und setzten die Flaggen vor öffentlichen Gebäuden auf Halbmast.

Das Innenministerium Nordrhein-Westfalen ordnete nach dem Attentat Trauerbeflaggung für das ganze Land an und auch die Städte Lünen und Selm senkten die Fahnen vor öffentlichen Gebäuden auf Halbmast. "Die Schulen, die Fahnenmasten vor ihren Gebäuden besitzen, sind angewiesen, die Trauerbeflaggung zu hissen", so Stadtsprecherin Simone Kötter am Freitagmittag. In Lünen betrifft das die Kardinal-von-Galen-Grundschule, die Schule am Heikenberg, die Schule am Lüserbach, die Heinrich-Bußmann-Schule, die Geschwister-Scholl-Gesamtschule, und die Käthe-Kollwitz-Gesamtschule. Die Stadtverwaltung gedachte auf der Homepage der Stadt zudem mit einem Bild und dem Slogan "Je suis Charlie" der Opfer. "Mit diesem Slogan solidarisieren sich seit dem barbarischen Anschlag auf die Satire-Zeitschrift "Charlie Hebdo" Menschen in aller Welt mit den Opfern und setzen ein Zeichen gegen Terrorismus und für Meinungs- und Pressefreiheit", erklärt Kötter. Die Flaggen auf dem Rathaus konnte die Stadt am Freitag nicht hissen, Grund war der starke Wind.

Thema "Trauer" im Lokalkompass:
>Stadt Lünen trauert um Opfer der Terror-Miliz

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.