Lünen - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Ehrenamtliche - hier Alexander Halbe und Paul Jahnke - machten am Freitag den Hundewald klar für die Wiedereröffnung.
5 Bilder

Hundewald öffnet wieder für alle Vierbeiner

Hunde können sich freuen, denn die Vierbeiner dürfen sich auch in Corona-Zeiten treffen: In Brambauer öffnet der Hundewald Doghausen ab der kommenden Woche wieder seine Türen. Das Wochenende ist - wie in Zukunft jedes letzte Wochenende im Monat - noch den Mitgliedern des Vereins vorbehalten, ab Montag dann dürfen alle Vierbeiner wieder mit ihren menschlichen Begleitern zurück auf das Gelände hinter dem Freibad in Brambauer. "Corona ist aber leider noch immer nicht vorbei, deshalb gelten beim...

  • Lünen
  • 27.02.21
Das Silvester-Grillen markiert sonst das Jahresende, nicht so in diesem Jahr.

Spenden sichern Hilfe im nächsten Jahr

Silvester muss in Zeiten der Corona-Pandemie auch das Silvester-Grillen des Vereins Lüner helfen Lünern ausfallen, zum ersten Mal seit über zehn Jahren. Ein Problem für den Verein und seine Hilfsprojekte - doch dann brachte ein Spendenaufruf die Wende! "Lüner helfen Lünern ist der Name unseres Vereins, doch die Hilfe, die wir nach unserem Spendenaufruf erfahren haben, füllte diesen Namen noch einmal auf eine neue, uns bisher in dieser Form unbekannte Art mit Leben", berichtet Wilhelm Scharbaum,...

  • Lünen
  • 28.12.20

Der Schlesierverein - Brambauer
Frohe Weihnachten

und ein gesundes neues Jahr wünscht der Schlesierverein - Brambauer seinen Mitgliedern und Mitbürgern.  Wir bedauern sehr das wir durch die Allgemeine Lage keine Weihnachtsfeier für unser treues Publikum ausrichten dürfen. Auf ein Frühlingsfest müssen wir leider auch verzichten. Sobald wir ein Lichtblick aus dieser Miseren Zeit sehen geben wir alles um Euch eine Freude zu bereiten.  Wir bedanken uns sehr wenn ihr uns die Treue halten würdet.   Wir Hoffen sehr das wir uns Alle gesund 2021...

  • Lünen
  • 22.12.20
Erik Pamp und Thomas Göcke vom Verein "Lüner helfen Lünern" bedankten sich gemeinsam mit Giulia Göcke im Kostüm von St. Martin bei Hannah und Wilhelm Kanne für die Unterstützung der Martinsbrezel-Aktion.
2 Bilder

Verein schenkt Kita-Kindern Martinsbrezel

Verein Lüner helfen Lünern beschenkt Kitas zu Sankt Martin Körbe voller Martinsbrezel liefern die Bäckereien Wulf und Kanne in dieser Woche aus und in vielen Kitas in Lünen warten die Kinder schon auf die traditionelle Leckerei. Die Brezel sind ein Geschenk des Vereins Lüner helfen Lünern. Sankt Martin hoch auf dem Pferd, hinter ihm Kinder mit bunten Laternen – auch das muss in der Corona-Pandemie ausfallen in diesem Jahr. „Die Kinder trifft diese Situation immer wieder besonders, weil sie auf...

  • Lünen
  • 10.11.20
"Du fragst dich, wen von uns sich das Schicksal ausgesucht hat? Ist das nicht völlig egal? Es hätte JEDE von uns treffen können", schreiben die Handballdamen des TV Brechten zu ihrem Mannschaftsfoto, auf dem irgendwo auch die nun erkrankte Lünerin zu sehen ist.^Foto: TV Brechten
2 Bilder

Blutkrebs: Lünerin braucht Hilfe

Leukämie! Die Krankheit hat Löcher gerissen, sowohl ins Praxis-Team der Praxisklinik für Augenheilkunde Lünen von Dr. Detlef Bludau und Carolin Allermann, als auch in die Mannschaft der Handballdamen des TV Brechten in Dortmund. Hand in Hand kämpfen sie nun für ihre Kollegin und Freundin "Die Stimmung im Team ist im Moment sehr gedrückt, wir haben hier ein sehr familiäres Verhältnis und natürlich belastet es uns alle", erzählt Julia Meyer. Julia ist wie die erkrankte Kollegin, die namentlich...

  • Lünen
  • 06.11.20
Matti aus Lünen hat frühkindlichen Autismus.

Spenden statt Geschenke
Hilfe für Matti: Seniorin hat rührende Idee

Geschenke wünscht sich Anita aus Selm nicht, sie bittet Familie und Freunde lieber um Spenden für Matti aus Lünen. Matti hat frühkindlichen Autismus und seine Eltern sammeln Geld für eine Delfin-Therapie. Nein, ihren Nachnamen will Anita nicht in der Öffentlichkeit sehen, denn sie will ja auch kein Lob. Seniorin Anita hofft auf Nachahmer, die wie sie auf Geschenke verzichten, und das Geld lieber spenden - so wie sie zu ihrem 80. Geburtstag. Der Aufruf in der Verwandtschaft brachte 356 Euro,...

  • Lünen
  • 05.11.20
Hand in Hand ist in Zeiten des Corona-Virus nicht sinnvoll, wohl aber Zusammenhalt.

Wir halten zusammen
Nachbarn helfen in Corona-Zeiten

Deutschland steht vor einer Zeit, in der es mehr noch als im Frühjahr ankommt auf Gemeinschaft und Zusammenhalt. Der Lüner Anzeiger ruft deshalb wieder auf zur Helfer-Börse. Im März, in der ersten Corona-Welle, war das schon vielen eine Hilfe: Menschen boten an, mit Hunden spazieren zu gehen oder kauften für Senioren und Kranke in der Nachbarschaft. Der Lüner Anzeiger will wieder Schnittstelle sein und vermitteln, damit Hilfe ankommt, wo sie gebraucht wird: Menschen aus Lünen, Selm, Bergkamen...

  • Lünen
  • 04.11.20
6 Bilder

Bürgerinitiative Achenbachstraße, Stimmt für uns ab !!!
Anpacker 2020

Bitte Voten/Abstimmen für die BI Achenbachstraße auf Antenne Unna, Anpacker 2020, https://www.antenneunna.de/artikel/anpacker-2020 Aus einer Initiative wurde eine Gemeinschaft Die Bürgerinitiative Achenbachstraße wurde vor einem Jahr von Claudia Schöttler gegründet. Sie richtet sich gegen den starken LKW-Verkehr, der nach der Demontage eines Verkehrsschildes die Anwohner stört. Seit der Gründung und den regelmäßigen Treffen, sind die Anwohner zu einer richtigen Gemeinschaft zusammengewachsen....

  • Lünen
  • 24.09.20
Info zur aktuellen Situation

VDK Lünen Veranstaltungen
Sozialverband VdK sagt alle Veranstaltungen ab

. Nach langen Überlegungen und im Einvernehmen mit dem VdK-Landesverband und dem VdK-Kreisverband hat der Ortsverband Lünen beschlossen, aufgrund der CORONA-Pandemie alle Veranstaltungen und Vorträge - auch die Weihnachtliche Versammlung - bis zum Jahresende 2020 abzusagen. Die Sozial- und Renten-Beratungen erfolgen weiter, wenn auch aus Sicherheitsgründen zum großen Teil telefonisch und digital; in Ausnahmesituationen persönlich unter den bekannten Hygienevorkehrungen. Die Vorsitzende Angela...

  • Lünen
  • 15.09.20

Ein Beitrag des ADFC Kreisverbandes zur Europäischen Woche der Mobilität
Eine Parade mit Lastenrädern durch den Kreis

Um die vielfältigen Nutzungspotentiale von Cargobikes aufzuzeigen, plant der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Kreis Unna (ADFC) für Samstag, den 19. September im Rahmen der Europäischen Woche der Mobilität eine Parade von Lastenrädern durch den Kreis Unna. Alle Lastenrad-Besitzer oder Interessierte sind zur Teilnahme aufgerufen. Start der Aktion ist um 9:00 Uhr an der Persiluhr an der Münsterstraße in Lünen. Von hier aus führt die Tour mit Zwischenstopps vor dem Stadtmuseum in Oberaden (ca....

  • Lünen
  • 11.09.20
Thorsten Goepfert (v.l./Kreis Unna), Gerhard Knüpp (Vorstand Guse-Stiftung), Selms Bürgermeister Mario Löhr, Schulleiterin Doris Kraft, Anja Seeber (Kreis Unna) und Lothar Pott (Guse-Stiftung) waren bei der Spendenübergabe für das Förderzentrum Nord vor Ort. Foto: M. Woesmann/Stadt Selm

Spende für Förderzentrum
Edith-und-Martin-Guse-Stiftung finanziert Hippotherapie

"Kinder sind das Wichtigste im Leben" – das dachte sich Martin Guse und gründete eine Stiftung. Seit 2010 unterstützt die Edith-und-Martin-Guse-Stiftung Kinder und Jugendliche mit Behinderung finanziell. Auch die Kinder des Förderzentrums Nord mit den Standorten Lünen und Selm erhielten eine Unterstützung. Kreis Unna. In diesem Jahr verdoppelt die Stiftung den Betrag auf 12.000 Euro. Damit kann die Hippotherapie – auch bekannt als Therapeutisches Reiten – in Selm weitergeführt und auch in Lünen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.09.20
Gratulation in der Turnhalle

TV Eintracht Brambauer
Sozialwartin überreicht Präsent an Peter Wenzlik

Am Freitag überreichte Sozialwartin Gerti Bööck dem langjährigen Kunstturntrainer und Ehrenmitglied des TV Eintracht Brambauer das Präsent des Vereins zum 80. Geburtstag. Natürlich fand diese Übergabe in der Turnhalle an der Profilschule statt, denn dort, zumindest im Vorgängermodell hat Peter Wenzlik viel Zeit investiert, um die Schüler-Leistungsriege erfolgreich zu machen und dort ist er auch noch immer beim Jedermannturnen aktiv. Blumen für seine Frau waren auch dabei, denn sie musste oft...

  • Lünen
  • 29.08.20
Camine und Cornelia gründen eine Selbsthilfe-Gruppe.

Down-Syndrom ist für sie kein Problem

Cornelia und Camine stehen mitten im Leben, dass Camine das Down-Syndrom hat, spielt dabei keine Rolle. Das Power-Team will nun Menschen helfen, mit einer neuen Selbsthilfe-Gruppe. Die Kinderärztin, die Camine Gallone seit vielen Jahren kennt, habe die Idee gehabt und Cornelia Röll schritt gleich zur Tat. In Kürze soll es dann soweit sein und in Selm eine neue Selbsthilfe-Gruppe entstehen, eine für Familien mit Kindern mit Down-Syndrom. "Das Ziel ist, dass wir anderen Menschen helfen wollen,...

  • Lünen
  • 21.08.20
Mehr Erfolg geht fast nicht
8 Bilder

TV Eintracht Brambauer
Brambauers erfolgreichster Turntrainer wird 80

Der Turnverein Eintracht gratuliert seinem Turner und Kunstturntrainer Peter Wenzlik, der in dieser Woche seinen 80. Geburtstag feierte. Wie der Vater so der Sohn Dieser Spruch trifft gleich zweimal bei ihm zu. Peter Wenzlik ist zum einen Sohn des in den 1930er Jahren erfolgreichen Turners und Vorturners (so wurden die Übungsleiter früher genannt)  Eduard Wenzlik, dessen Turnkarriere allerdings vom 2. Weltkrieg gestoppt wurde, zum anderen Vater und Trainer des in den 1980/90er Jahren...

  • Lünen
  • 15.08.20
  • 2
Rosel Theel in der Jedermann-Gruppe, mittlere Reihe, zweite von links (1975), in der selben Reihe ganz rechts Hermann Wenning
4 Bilder

TV Eintracht Brambauer
Turnverein Eintracht gratuliert Rosel Theel

Anfang des Monats feierte Rosel Theel ihren 80. Geburtstag. Der Turnverein gratulierte mit einem Blumenstrauss. Überreicht hat ihn Gerti Bööck, die im Verein als Sozialwartin für diese Aufgabe zuständig ist und genau diese Aufgabe von Rosel Theel vor einigen Jahren übernommen hat. Fast 50 Jahre im Verein Fast 50 Jahre gehört Rosel Theel schon dem TV Eintracht an und in diesen 50 Jahren hat sie einiges an Vereinsgeschichte miterlebt und auch einiges mitgeprägt. Dabei wollte sie eigentlich nur...

  • Lünen
  • 28.07.20
VdK Ortsverband Lünen
2 Bilder

Sozialverband VdK
Sozialverband VdK Lünen begrüßt das 1500. Mitglied

. Der Ortsverband Lünen des VdK wächst weiter. Im Januar 2019 hatte der Sozialverband Lünen gerade die Mitgliederanzahl von 1.350 erreicht. Nun gut 1 Jahr später wurde das 1.500-ste Mitglied aufgenommen! Dazu veröffentlicht der VdK-Vorstand nachfolgende Pressemitteilung: Sozialverband VdK Lünen begrüßt das 1500. Mitglied Der Ortsverband Lünen begrüßte und überraschte Frau Ilona Bischoff am 18.06.2020 als 1.500-stes Mitglied. Die ganze Familie ist bereits beim VdK und nun konnte die Vorsitzende...

  • Lünen
  • 14.07.20

Zertifizierte AWO Tagespflege Lünen
Liebevolle Pflegequalität Lippeaue

Lünen: Die AWO Tagespflege Lünen wurde durch den TÜV Rheinland zertifiziert und erneut für gut befunden. Das Team um die Pflegedienstleitung Frau Schröder hat es selbst in Corona-Zeiten geschafft, die Pflegequalität und das Betreuungsangebot in der lebendigen Einrichtung auf einem extrem hohen Niveau zu halten, so dass der erneuten Zertifizierung nichts im Wege stand. Dem Team um Frau Schröder ist es extrem wichtig, selbstbestimmtes Leben auch im Alter zu ermöglichen und den Gästen der...

  • Lünen
  • 26.06.20
2 Bilder

Zertifizierte AWO Tagespflege Brambauer
Liebevolle Pflegequalität

Lünen-Brambauer. – Das Tagespflege-Angebot der AWO-Ruhr-Lippe-Ems hat jetzt eine Qualitätsprüfung bestanden. Das Zertifikat mit TÜV-Siegel der unabhängigen Prüfungsgesellschaft TÜV Rheinland bescheinigt auch der Tagespflege in Lünen-Brambauer eine gute Dienstleistungsqualität sowohl nach DIN ISO 9001 als auch gemäß der eigenen AWO-Normen. Das Tagespflege-Angebot für Seniorinnen und Senioren konnte auch in der Corona-Krise mit einer Notbetreuung für sechs bis acht Gäste aufrechterhalten werden....

  • Lünen
  • 26.06.20

TV Eintracht Brambauer
Der Turnverein Eintracht wünscht schöne Ferien

Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu und die großen Ferien stehen vor der Tür. Eigentlich wie jedes Jahr, aber doch ganz anders. Über 4 Monate stand das Vereinsleben nun fast still, denn die Gesundheit der Mitglieder und Mitbürger geht vor. Eine solche Situation gab es bisher nur in den Anfängen der Vereinsgeschichte durch die beiden Weltkriege beziehungsweise deren Folgen. Wir hoffen, dass nach den Sommerferien die Hallentüren wieder geöffnet werden und alle unsere Mitglieder und solche, die...

  • Lünen
  • 25.06.20
Auch die Gruppe der Step-Damen kann im Moment nicht aktiv sein

TV Eintracht Brambauer
Übungsbetrieb ruht bis zu den Sommerferien

Da eine grundlegende Veränderung der Vorgaben aus der Corona-Schutzverordnung nicht zu erwarten ist, hat sich der Vorstand des TV Eintracht Brambauer dazu entschlossen, den Übungsbetrieb bis zu den Sommerferien ruhen zu lassen. Das bedeutet, dass frühestens am 12. August die ersten Übungsstunden wieder anlaufen können. Der Vorstand hofft bis zu diesem Zeitpunkt weitere Informationen zu haben, die Sicherheit und Klarheit bringen, um den Übungsbetrieb ohne gesundheitliche Risiken für alle...

  • Lünen
  • 29.05.20
Übungsleiterin Uschi Busch (stehend zweite von rechts) mit ihrer Seniorengruppe
3 Bilder

TV Eintracht Brambauer
Turnverein gratuliert seiner Seniorenwartin

Die Seniorenwartin und Übungsleiterin des TV Eintracht Brambauer Uschi Busch feierte ihren 70. Geburtstag. Leider konnten die Glückwünsche wegen der momentanen Verhältnisse nicht persönlich überbracht werden, aber dies wird sobald wie möglich nachgeholt. Erste Schritte des Seniorenturnens Die Gründung der Seniorenabteilung und der damit verbundenen Einführung einer Seniorenwartin geht bis ins Jahr 1980 zurück. Ein paar Jahre zuvor hatte der Deutsche Turnerbund  die Ausweitung des...

  • Lünen
  • 28.05.20
Es wird noch etwas dauern, bis einzelne Angebote wieder starten können

TV Eintracht Brambauer
Der Übungsbetrieb muss noch etwas warten

Der Vorstand des TV Eintracht Brambauer bittet seine aktiven Mitglieder um Geduld, wenn es um den Wiederbeginn der Übungszeiten geht. Die Umsetzung der Hygienevorschriften und Abstandsregeln gestaltet sich als schwierig und die Gesundheit geht vor. Die Halle bleibt mindestens bis zum 31. Mai geschlossen. Dadurch ist es unmöglich, die Lockerungsmaßnahmen sofort umzusetzen. Zunächst bleiben laut der Stadt Lünen die Turnhallen bis zum 31. Mai 2020 geschlossen. Ende Mai wird erneut über die Öffnung...

  • Lünen
  • 14.05.20
Leider muss der vereinstag in diesem Jahr ausfallen
2 Bilder

TV Eintracht Brambauer
Kein Vereinstag in diesem Jahr

Auf Grund der derzeitigen Corona-Pandemie entfällt in diesem Jahr der Vereinstag des TV Eintracht Brambauer am 21. Mai 2020. Leider ist auch kein Ersatztermin vorgesehen. Der Verein ist sich sicher, dass die Mitglieder diesen Schritt der Solidarität und Fürsorge nachvollziehen können. Dabei hat dieser Tag eine fast 100jährige Tradition, die sich bis ins Jahr 1927 zurückverfolgen lässt. Denn im Protokoll der Monatsversammlung vom 4. Mai 1927 ist vermerkt, dass man am Himmelfahrtstag (damals am...

  • Lünen
  • 05.05.20
Genießen Sie den Frühling, aber bitte mit Abstand!

TV Eintracht Brambauer
Wir wünschen frohe Ostern

Der Turnverein Eintracht wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Förderern ein frohes Osterfest. Bleiben Sie zu Hause oder gehen Sie mit der Familie in der Natur spazieren, damit wir alle gemeinsam diese Zeit möglichst gesund und unbeschadet überstehen und dann wieder mit dem Sport loslegen können. Wir informieren Sie hier und natürlich auf unserer Homepage (tve-brambauer.de) sobald wir wissen, wann es wieder losgehen kann. Unsere Übungsleiter stehen schon in den Startlöchern. In der...

  • Lünen
  • 11.04.20

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.