Danke!
Die Engel des Kleiderladens

Das ehrenamtliche Team des DRK-Kleiderladens zusammen mit Matthias Stiller, Andre Holthaus und Ina Bißmann
2Bilder
  • Das ehrenamtliche Team des DRK-Kleiderladens zusammen mit Matthias Stiller, Andre Holthaus und Ina Bißmann
  • Foto: DRK Lünen
  • hochgeladen von DRK KV Lünen e.V. Ehrenamt

Am 20.02. blieb vormittags der DRK-Kleiderladen „Lieblingsstücke“ geschlossen. Eine Seltenheit, aber eine mit einer guten Begründung.
Das DRK hatte alle 20 ehrenamtlichen Helfer zum gemeinsamen Frühstück eingeladen, um einfach mal Danke zu sagen.
Matthias Stiller, Vorstand des DRK Lünens, begrüßte die Anwesenden und betonte die wichtige Arbeit der Ehrenamtlichen.
„Der Kleiderladen hilft alle Projekte des DRK zu unterstützen. Er ist mittlerweile in der Stadt bekannt und ein Aushängeschild des DRK“, so Stiller.
„Zudem gibt er Menschen die Möglichkeit auch mit wenig Geld, in einem schönen Ambiente Kleidung zu kaufen.“ Die beiden hauptamtlichen Kräfte, Andre Holthaus und Ina Bißmann, sind die guten Seelen des Kleiderladens.
Sie organisieren den reibungslosen Ablauf, während die ehrenamtlichen Helfer, die guten Seelen sind, ohne deren Hilfe der Betrieb des Ladens nicht möglich wäre. Frau Bißmann prägte denn auch den Begriff „Die Engel des Kleiderladens“ in ihrer Dankesrede an die Helfer. Und so wird es empfunden. Eine tolle Gemeinschaft, die zusammenhält und aus dem DRK-Kleiderladen ein Schmuckstück gemacht hat.

Der DRK-Kleiderladen wurde im September 2017 eröffnet. Er verkauft gespendete, hochwertige Kleidung zu kleinem Preis. In der Regel handelt es sich um Einzelstücke, die oft zu neuen Lieblingsstücken werden.
Der Kleiderladen wird gut besucht und bietet zu kleinem Preis für jeden etwas.

Das ehrenamtliche Team des DRK-Kleiderladens zusammen mit Matthias Stiller, Andre Holthaus und Ina Bißmann
Der DRK-Kleiderladen in der Marktstraße gegenüber von Kanne
Autor:

DRK KV Lünen e.V. Ehrenamt aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.