Königsball
Königsball 2019 – Schützenverein Niederaden

112Bilder

Schützenkönig Gerd Garbe lud am Samstag, den 14.09.2019 zum Königsball. Der Königsball des Schützenvereins Niederaden war berauschend. Zu dem festlichen Ereignis haben am Samstag über 200 Gäste ihren Weg zum Franz-Busch-Festplatz gefunden.

Der Tag begann mit ein offiziellen Sektempfang auf dem Schießstand des SV Niederadens.
Zu Klängen des Spielmannszugs Lünen-Süd, marschierte später dann die Königs-rotte mit den befreundeten Königs -und Kaiserpaaren zum Franz-Busch-Festplatz.

Das Zelt auf dem Franz-Busch-Festplatz füllte sich schnell mit Gästen, die dem Anlass entsprechend in Abendgarderobe erschienen. Neben den Schützenuniformen waren Blau, Grün und Schwarz die Farben des Abends. Einige Damen wussten jedoch gekonnt durch rote Kleider Akzente zu setzen.

Pünktlich zum Einmarsch des Königshauses hatten alle Gäste ihren Sitzplatz im Zelt eingenommen. Dort begrüßte sie Holger Brüggemann vom Niederadener Schützenvereins. Natürlich ließ es sich König Gerd II. nicht nehmen auch ein paar Worte zu verlieren. Neben Gästen aus Politik und Wirtschaft folgten selbstverständlich auch Vertreter befreundeter Vereine aus ganz Lünen und Umgebung der Einladung das Königspaares Gerd II. & Martina I. Garbe.

Die Party Band des Abends, „Happy Nation“, spielten zum Königsball auf, das Königspaar eröffnete den Tanz. Alle weitern Königspaare schlossen sich an.
Später wurden dann auch noch einige verdiente Schützenmitglieder an diesem feierlichen Abend geehrt und Befördert.

Zwischendurch gab es zur „Belustigung des Königs“ eine kleine Semi-Impro-Aufführung.

Die Stimmung im gut besuchten Festzelt war hervorragend. Bis tief in die Nacht wurde anschließend gefeiert.

Vielen Dank an all Diejenigen, die das Fest zu dem gemacht haben, was es geworden ist.

Werner Gärtner

Autor:

Werner Gärtner aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.